#1 RE: Einstellbarer Benzindruckregler mehr Leistung untenherum? von Starcooky 15.09.2008 13:08

Hallo Jungs hab wieder mal ne Frage an euch und zwar bringt es etwas wenn ich einen einstellbaren Benzindruckregler in meinen 7A einbaue?Kann ich damit die Leistung untenraus verbessern?Welchen Regler könnt ihr mir denn empfehlen?Muss ich meine orginale Benzinpumpe auch tauschen oder reicht sie völlig aus und wie verhält es sich mit den Hitachieinspritzdüsen?

#2 RE: Einstellbarer Benzindruckregler mehr Leistung untenherum? von jonny170 15.09.2008 15:05

Eine Leistungssteigerung nur mit einem einstellbaren Benzindruckregler wirst du bei einem 7A nicht erreichen. Es gehört schon etwas mehr bei einem 7A als nur den Kraftstoffdruck anzuheben. Da muss man schon eine komplette STG-Anpassung durchführen, bis man etwas merkt. Zudem handelst du dir eine neue potentielle Fehlerquelle ein! In Verbindung mit den Hitachidüsen bringt es sowieso nichts. Du kannst eigentlich von ausgehen, das du mit einem einstellbaren Druckregler eher einen Leistungsverlust provozierst als eine Leistungssteigerung.

#3 RE: Einstellbarer Benzindruckregler mehr Leistung untenherum? von Starcooky 16.09.2008 00:10

Warum einen Leistungsverlust und Fehlerquelle??Also es kommt auf jeden fall der V6 LMM dann Drosselklappe ohne Keil STG lass ich mir auch anpassen Komplettanlage von BN-Pipes is auch schon drunter sowie BMC Luftfilter auserdem soll noch ein 100Zeller folgen.Desweiteren sollen noch gt2 oder rs2 Düsen rein muss ich aber noch abklären ob die wirklich reinpassen.

#4 RE: Einstellbarer Benzindruckregler mehr Leistung untenherum? von schorsch9999 16.09.2008 00:27

avatar

Zitat von Starcooky
STG lass ich mir auch anpassen .

Also was willst du dann noch mit einem einstellbaren Benzindruckregler ereichen????

Die Einspritzung ist Zeit und nicht Druckgesteuert

Verwendest du einen einstellbaren Druckregler, verlierst du die Kontrolle über die korrekte Einspritzmenge und baust somit eine mögliche weitere Fehlerquelle ein. Zumal der Nutzen des ganzen gegen Null geht (eher im Gegenteil)

Verlängere im Rahmen der STG Optimierung die Taktzeiten der ESV bzw. besorg dir gleich Boschdüsen, und spar dir das Geld für einen Benzindruckregler
Damit fährst du auf jeden Fall besser!

PS: Mehr Leistung untenrum bekommst du durch "zahmere" Steuerzeiten und/oder einer Hubraumerweiterung, aber bestimmt nicht über einen höheren KRST-Druck!

#5 RE: Einstellbarer Benzindruckregler mehr Leistung untenherum? von Coupe Berlin 16.09.2008 17:11

Zitat von Starcooky
Warum einen Leistungsverlust und Fehlerquelle??Also es kommt auf jeden fall der V6 LMM dann Drosselklappe ohne Keil STG lass ich mir auch anpassen Komplettanlage von BN-Pipes is auch schon drunter sowie BMC Luftfilter auserdem soll noch ein 100Zeller folgen.Desweiteren sollen noch gt2 oder rs2 Düsen rein muss ich aber noch abklären ob die wirklich reinpassen.



Verständnisfrage:

Wozu willst du RS2 Düsen und einen V6 LMM einbauen, wenn der Motor Serie ist und du nur das Drehmoment unten anheben willst???
Wenn du nicht mehr Spitzenleistung willst (und selbst da) wäre das nur rausgeschmissenes Geld, da die Spritmenge und der Luftbedarf in hohen Drehzahlen wesentlich höher ist als im unteren Bereich!

Zitat von schorsch9999
PS: Mehr Leistung untenrum bekommst du durch "zahmere" Steuerzeiten und/oder einer Hubraumerweiterung...



...oder 2 Ventiltechnik

#6 RE: Einstellbarer Benzindruckregler mehr Leistung untenherum? von Balimann 16.09.2008 20:15

Du kannst eine freiprogrammierbare Anlage einbauen zusammen mit einer Breitbandlambdasonde kannst Du unter Volllast ab Leerlaufdrehzahl schön auf Lambda 0.8 einstellen und somit eine gewisse Mehrleistung erreichen. Viel ist damit nicht zu holen, aber es könnte sich lohnen. Positiver Nebeneffekt ist, dass Du gemütliche Lastpunkte mit Lambda 1.2 programmieren kannst und der Motor sicher nochmal 1l/100km einspart.

#7 RE: Einstellbarer Benzindruckregler mehr Leistung untenherum? von schorsch9999 16.09.2008 21:13

avatar

Leute bleibt doch bitte beim Thema, das da lautet einstellbarer Benzindruckregler!


Zitat von Coupe Berlin

Zitat von schorsch9999
PS: Mehr Leistung untenrum bekommst du durch "zahmere" Steuerzeiten und/oder einer Hubraumerweiterung...


...oder 2 Ventiltechnik



Wenn du mal den NG mit dem 7A Vergleichst, wirst du feststellen, das der 7A (4V) auch "untenrum" stärker als der NG (2V) ist. Wenn auch nicht viel.
Im übrigen trifft dieser Satz auch in gleicher Weiße auf die 2V zu.

Jetzt aber

#8 RE: Einstellbarer Benzindruckregler mehr Leistung untenherum? von Starcooky 16.09.2008 22:46

Ok danke euch und natürlich dir schorsch.Dann spar ich die Kohle lieber.Der Umstieg auf Boschdüsen lohnt sich auf jeden Fall oder?Auch wenn ich noch keinen 2,5er Umbau mache?.Sorry Schorsch muss dich leider berichtigen aber der 2.3 10V ist untenrum spritziger und hat die besseren Elastizitätswerte.z.B.

Elastizität:4/5Gang

2,3 10V 2,3 20V

60-100kmh 8,8/11,6 10,8/14,4 Sekunden

60-140kmh 18,8/24,5 22,3/30,4 Sekunden

#9 RE: Einstellbarer Benzindruckregler mehr Leistung untenherum? von schorsch9999 17.09.2008 00:09

avatar

Zitat von Starcooky
Sorry Schorsch muss dich leider berichtigen aber der 2.3 10V ist untenrum spritziger und hat die besseren Elastizitätswerte.

Schau dir die Leistungsdiagramme der beiden Motoren an, und du weißt was ich meine
Der 20V ist in allen Bereichen besser (wenn auch bis 4000 1/min. nicht um viel)!

Zumal deine Elastizitätswerte in erster Linie von der Getriebeauslegung kommen (und selbst da gibt es verschiedene pro Motorisierung)
Des weiteren spielen Fzg. Gewicht und Bereifung eine Rolle (der 20V ist ausstattungsbereinigt Grundsätzlich schwerer als der 10V und hat Serienmäßig breitere Reifen).

Frag mal die Leute die einen Motorumbau von NG auf 7A gemacht haben (gleiches FZG., NG Getriebe), die werden dir das bestätigen (ich habe meinen B4 übrigens ebenfalls von NG auf 7A umgebaut, unter Beibehaltung des NG Getriebes, ich weiß also wovon ich spreche).

Jetzt aber bitte Back to Topic, zum Thema NG vs. 7A haben wir einen eigenen Thread!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz