Seite 9 von 9
#121 RE: NG mit der MPI vom 20v: Welche Teile braucht man usw... von mattes 30 20.07.2014 23:07

avatar

Das wird noch was dauern da das Coupe noch zum Lacker geht
.Ich werde aber Info geben.Auto momentan auch abgemeldet.Damit ich genug Zeit habe.Da macht das Schrauben auch mehr Spaß.

#122 RE: NG mit der MPI vom 20v: Welche Teile braucht man usw... von Manuel 17.08.2015 00:21

Hallo zusammen,

ich habe jetzt gefühlt 100 Themen zur Umrüstung des NG auf die MPI durchgelesen und bin ehrlich gesagt immer noch nicht schlauer.
Wie sind eure Erfahrungen damit? "Lohnt" es sich in Punkto Leistungssteigerung, Zuverlässigkeit und Verbrauch?
Ist es wirklich so "einfach", einen Tuner zu finden, der die Software auf den 10V optimal anpassen kann? (Und das zu verhältnismäßigen Kosten?)

Hintergrund ist der, dass ich insgesamt 3 Alltagsfahrzeuge mit NG fahre und ich mir langsam aber sicher Sorgen um die Ersatzteilversorgung mache.
Die Stauscheibenpotis gibt es nicht mehr (bzw. nur noch zusammen mit dem Luftmengenmesser für unendlich viel Geld) und auch sonst scheinen Audi-Youngtimer bei "Bosch Tradition" keine allzu gute Lobby zu haben.

Zur Zeit baue ich einen NG komplett neu auf (inkl. Kopfbearbeitung) und würde den gerne jetzt schon für eine spätere MPI vorbereiten (Schwungrad, Geberöffnung, etc.)

Vielen Dank und Gruß
Manuel

#123 RE: NG mit der MPI vom 20v: Welche Teile braucht man usw... von audiavus 18.08.2015 20:17

avatar

ich für meinen Teil werde das am Winter C4 definitiv wieder machen, ist kein sooo großer Aufwand und mir ist die MPI einfach lieber.

das mitm Programmierer ist halt der Knackpunkt, man findet net grad an jeder Ecke jamanden der Online Programmiert....

#124 RE: NG mit der MPI vom 20v: Welche Teile braucht man usw... von Manuel 01.06.2016 22:51

Und wie sieht es mit dem Thema Verbrauch im direkten Vergleich aus?
Durch den Wegfall der Stauscheibe und vor allem durch die sequentielle Einspritzung würde ich von der MPI schon eine deutliche Verbrauchsoptimierung erwarten.

Ich baue mir momentan einen fast vollausgestatteten AAR Quattro auf, der einiges mehr wiegt als mein derzeitiges "Kassengestell". Da wäre das Ganze eine echte Überlegung wert...

#125 RE: NG mit der MPI vom 20v: Welche Teile braucht man usw... von audiavus 03.06.2016 09:08

avatar

Verbrauch war eigentlich ganz gut. Zumal die Software ja 7a Serie geblieben ist. Durch entsprechende Anpassung ist da sicher noch einiges machbar.

ich führe bei Spritmonitor immer noch das Audi 90 Benziner Ranking an, obwohl das Auto längst Geschichte ist
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/440299.html

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz