Seite 12 von 14
#166 RE: 2,5L Umbau von jonny170 09.07.2008 17:45

Bei dem starken Euro zur Zeit ist es ein lohnendes Geschäft bei 034 zu bestellen

#167 RE: 2,5L Umbau von AudiFreak 09.07.2008 20:08

avatar

Hi,
man darf aber nicht vergessen, dass auch noch Steuer und Zoll drauf kommt - in meinem Fall waren das nochmal 280 Euro.

Gruß,
Jo

#168 RE: 2,5L Umbau von schorsch9999 09.07.2008 20:12

avatar

...sind die Zoll /Steuerkosten nicht beim Versand dabei (teuer genug ist er ja)?

#169 RE: 2,5L Umbau von jonny170 09.07.2008 21:26

Nee der Zoll und die Steuer ist beim Versand nicht dabei. Aber es lohnt sich dennoch.

#170 RE: 2,5L Umbau von Greg 09.07.2008 22:29

wäre es nicht lohnenswert über den Flow Improver zu bestellen? der ist ja 034 "vertreter"!
das einkaufen aus den USA soll aber in geraumer Zeit sowieso schöner werden, da neue Zoll Regelungen bezüglich der USA eingeführt werden sollen!

#171 RE: 2,5L Umbau von jonny170 09.07.2008 23:02

Über Flow ist es teurer, als direkt bei 034 zu bestellen.

#172 RE: 2,5L Umbau von schorsch9999 10.07.2008 16:30

avatar

...genau, oder meinst du er gibt die Teile ohne Gewinn weiter

#173 RE: 2,5L Umbau von G-Star 31.08.2008 13:56

avatar

Mahlzeit zusammen!
Hab ein satz kolben gefunden vom corrado 16v motor (MKB:9a) würden die auch passen

#174 RE: 2,5L Umbau von Stefan-s2 31.08.2008 15:47

Ja sind die Selben der 9A und 6A sind identisch.

MFG

#175 RE: 2,5L Umbau von G-Star 31.08.2008 16:15

avatar

spricht was dagegen gebrauchte kolben zu nehmen wenn man die kolbenringe erneuert

#176 RE: 2,5L Umbau von audiavus 31.08.2008 16:45

avatar

wenn se gut sind spricht da nix dagegen. auf jeden fall aber auswiegen

#177 RE: 2,5L Umbau von G-Star 01.09.2008 14:10

avatar

Passen eigentlich alle 16v(vw&audi) kolben egal ob golf I&II

#178 RE: 2,5L Umbau von audiavus 01.09.2008 16:54

avatar

laut schorsch seiner HP die vom 6a, 9A und ACE
es muss ja außer der kompressionshöhe noch der durchmesser stimmen, sowie der dorchmesser vom kolbenbolzen, und dessen position

#179 RE: 2,5L Umbau von Oliver Lübeck 22.09.2008 15:42

So,

nun hab ich endlich meinen 2,5'er, leider wie im OFF Topic angedeutet erst mal nur den Block.
Wir haben meinen angeblichen Lehmann-ZK aufgebaut mit Back Cut Ventilen und festgestellt, dass er im Brennraum zwar technisch gut, aber soweit bearbeitet wurde, dass ein seriennaher Einsatz des Kopfes nicht möglich ist.
Sprich er muß mit eingeschliffenen Nockenwellen oder mit mechanischer Tassenstösseln gefahren werden, hat aber das Potential für sehr hohe Drehzahlen und hohe Verdichtung ( Aussage Motoreninstandsetzer ).
Für mich ist das zuweit vom Serienbetrieb weg, daher verkaufe ich den Kopf jetzt wieder - nachdem er komplett gemacht ist - und baue einen Serienkopf nochmal neu auf.
Aber, obwohl ich noch in der Einfahrphase bin und den Serienkopf drauf habe, merkt man das Mehr an Hubraum deutlich.

Mehr dazu später.

Gruß Oliver

#180 RE: 2,5L Umbau von Coupe Berlin 22.09.2008 16:42

Hast du Bilder von dem überbearbeiteten Kopf???
Warum setzt du die Back-Cut Ventile nicht in den Serien-Kopf?

Bin auf eine Leistungsmessung gespannt! Immerhin hätten wir dann zu Audiavus seinem 100er eine Referenz!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz