Seite 4 von 14
#46 RE: 2,5L Umbau von audiavus 19.03.2007 21:11

avatar

hab heut erfahren das man bei der 92,8er KW auch eine längere Zentralschraube für den schwingungsdämpfer braucht...is das so richtig oder is das bloß bei der 95,5er welle nötig? weil auf deiner HP hab ich nix dazu gefunden

#47 RE: 2,5L Umbau von ncc1701a 21.03.2007 11:33

Hallo,

bei eBay wird eine "Audi 5-Zylinder "Oettinger-Kurbelwelle" versteigert.
Habe zur Zeit wegen geplanten Hausumbau keine Zeit und Geld für diesen Umbau.

http://cgi.ebay.de/Audi-5-Zylinder-Oetti...emZ150103301660

ncc1701a

#48 RE: 2,5L Umbau von audiavus 21.03.2007 16:42

avatar

mit der welle bräuchte man entweder andere pleuel (welche länge?) und/oder andere kolben, bloß welche?
deswegen is für mich die 92,8er welle die bessere wahl, da können wir alle teile ausm audi/vw regal nehmen
aber wär schon interessant....

#49 RE: 2,5L Umbau von ncc1701a 21.03.2007 18:42

ich weiß,
trotzdem könnte es hier vielleicht jemanden interessieren, der
Zeit, Geld, Wissen und eine gut Portion Ausdauer hat.

ncc1701a

#50 RE: 2,5L Umbau von audiavus 21.03.2007 18:49

avatar

mein ich ja au, interessant allemal

#51 RE: 2,5L Umbau von schorsch9999 21.03.2007 19:42

avatar

Das mit der Oetinger KW haten wir hier schon besprochen -> Suchfunktion (andere Kolben + Pleuel noetig)

@ audiavus
wie kommst du auf die Geschichte mit der anderen Zentralschraube???

Die KW ist (bis auf den Hub) 100% identisch mir der Serien KW.
Also auch die Anbauteile

Brauchst die beiden Wellen nur mal nebeneinander legen und z.B. die Bohrungstiefe der Zentralschraube vergleichen.

#52 RE: 2,5L Umbau von ncc1701a 21.03.2007 21:00

schorsch
ich weiß das dies hier schon mal angesprochen wurde. Wenn aber
sich daran traut, bitte schön. Vieleich günstiger als eine neue Kurbelwelle.
ncc1701a

#53 RE: 2,5L Umbau von audiavus 21.03.2007 23:08

avatar

@schorsch:
hab mich mit dem tom federau unterhalten, der meinte er hat ne längere schraube gebraucht, aber der hat glaub au die 95,5er welle verwendet...
also dann passt das scho

#54 RE: 2,5L Umbau von audiavus 25.03.2007 17:14

avatar

bei verwendung vom turboblock hab ich ja jetzt noch den kühlwasserabgang für den Turbo, könnte man den dazu verwenden um dem Motor evtl noch zu zusätzlicher kühlung zu verhelfen?

#55 RE: 2,5L Umbau von Kraftstoffvernichter 25.03.2007 20:11

avatar

Nicht wirklich da das Kühlwasser am Kopf austritt.
Du meinst den in einem Froststopfen rechts im Block oder?
Raus machen und neuen Stopfen ohne Loch rein.

#56 RE: 2,5L Umbau von audiavus 25.03.2007 20:37

avatar

ja, hätt ich au so gemacht, war bloß son gedanke

#57 RE: 2,5L Umbau von audiavus 31.03.2007 20:42

avatar

ist es jetzt notwendig die Veniltaschen der 16v Kolben nachzuarbeiten oder hat die Erfahrung gezeigt das das net mehr notwendig is? weil auf der HP steht jetzt nix mehr dazu da....(außer ich habs irgendwo überlesen )

#58 RE: 2,5L Umbau von schorsch9999 31.03.2007 20:50

avatar

Die Ventiltaschen müßen nur bei einer weiteren Verdichtungserhöhung (als der "automatischen" auf 10,8 beim Umbau) oder bei NW mit größerem Hub bearbeitet werden.

Im Zuge des "normalen" 2,5l Umbaus sind da keine Änderungen erforderlich.

#59 RE: 2,5L Umbau von audiavus 31.03.2007 21:03

avatar

supi
aber du hattest doch bei deim ersten 2,5er die Taschen nachgearbeitet hast du etwa nen etwas "stärker" geplanten Zylinderkopf

#60 RE: 2,5L Umbau von schorsch9999 01.04.2007 01:35

avatar

...reine Vorsichtsmaßnahme , aber nicht wirklich nötig.
Zumal mein ZK wirklich noch nachgeplant wurde.

Normalerweiße hast du Serienmäßig einen "Sicherheitsabstand " von 0,8-1,0mm vom Ventil bis zum Kolbenboden (egal ob 7A oder 16V).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz