Seite 7 von 14
#91 RE: 2,5L Umbau von audiavus 12.09.2007 18:52

avatar

naja, das weiß ich leider net wie das mein motorinstandsetzter gemacht hat (is nochn älterer laden)
is ja egal schaden kann so ein Ölwechsel nachm einfahren sicher net

aber soweit muss ich erstmal kommen *aufholzklopf*

#92 RE: 2,5L Umbau von audiavus 17.09.2007 17:54

avatar

bei mir war natürlich bei der neuen ölpumpe au so ein pseudo-kubelwellensimmering dabei, ohne die spiralfeder hinten dran. frag mich nur was das soll
PS: Schorsch, das könntest noch auf deiner HP vermerken, net das es einem so geht wie dir

#93 RE: 2,5L Umbau von audiavus 21.09.2007 14:25

avatar

So, war grad beim freundlichen und hab mal vorsichtig nachgefragt ob ich den gegenhalter für den schwingungsdämpfer ausleihen kann....antwort wie erwartet: "dürfen wir leider nicht" grrrrr

nun überleg ich wie ich das am besten mach, am anlasserzahnkranz der schwungscheibe will ich net gegenhalten bei ner nagelneuen kurbelwelle die dazu auch noch feingewuchtet is

also hab ich mir überlegt ob ich vorne an der zahnriemenscheibe vorsichtig gegnhalt, müsst doch au gehen, oder?

(bevor jetzt wieder jemand sagt ich soll doch das teil von schorsch seiner HP nachbauen---geht net, der C4 braucht nen anderen gegenhalter )

#94 RE: 2,5L Umbau von schorsch9999 21.09.2007 17:48

avatar

An welcher Zahnriemenscheibe willst du da bitte Gegenhalten???
Wohl hoffentlich nicht an der Nockenwelle

Sonst fahr halt mal noch andere "Freundliche" ab, jeder verhält sich da anderst

#95 RE: 2,5L Umbau von audiavus 21.09.2007 17:57

avatar

Zitat von schorsch9999
Wohl hoffentlich nicht an der Nockenwelle


nein, an der unteren auf der KW, großen schraubendreher in ein zahn und an soner gußkante der ölpumpe gegenhalten (stell mir zumindest mal vor das das klappen könnt )
aber ich fahr trotzdem zuerst mal noch andere audi-läden ab, bevor ich hier unnötig was riskier

#96 RE: 2,5L Umbau von schorsch9999 21.09.2007 18:03

avatar

An das untere Zahnrad kommst du doch bei montiertem Schwingungsdämpfer gar nicht ran, und außerdem bekommst du so 450 Nm sicher nicht Gegengehalten

#97 RE: 2,5L Umbau von audiavus 21.09.2007 18:14

avatar

ja stimmt, hatte das untere schutzblech net bedacht

ich brauch das werkzeug VAG-3256

Habs grad bei ebay gefunden, 75 euro

#98 RE: 2,5L Umbau von audiavus 22.09.2007 12:28

avatar

so, jetzt hab i endgültig die schnauze voll von den "freundlchen" in meiner gegend, jetzt beiß ich halt in den sauren apfel und kauf mir den gegenhalter bei ebay. *grrrr*

#99 RE: 2,5L Umbau von matze 22.09.2007 14:30

bau ihn dir doch selber
mfg matze

#100 RE: 2,5L Umbau von audiavus 23.09.2007 11:11

avatar

wenn das mal so einfach wär

Zitat von audiavus
bevor jetzt wieder jemand sagt ich soll doch das teil von schorsch seiner HP nachbauen---geht net, der C4 braucht nen anderen gegenhalter

#101 RE: 2,5L Umbau von Coupe Andy 23.09.2007 20:36

avatar

Hallo,

ich hätte den Typen beim freundlichen mal anständig in den Allerwertesten getreten. Hast ihm für über 1000? Teile abgekauft und jetzt brauchst du zum verbauen mal leihweise ein Werkzeug! Sowas ist für mich selbstverständlich, was der an den Teilen verdient hat kann der sich zwei neue gegenhalter kaufen.... Ich wäre an deiner Stelle ausgeflippt.


Mfg Andy

#102 RE: 2,5L Umbau von audiavus 23.09.2007 22:52

avatar

naja, gegenhalter is bestellt, mir jetzt au egal, brauch i denen net schöntun... 8)
nun aber

#103 RE: 2,5L Umbau von G-Star 16.01.2008 12:10

avatar

Mal ne frage zum 2,5er umbau, sollte ich verstärkte ventilfedern verbauen oder kann ich die anderen wieterhin benutzen dazu gesagt der motor ist eine zeitlang vom vorbesitzer mit 5w40 gefahren worden und sobalt mann öfter im hohen drehzahlbereich gefahren ist fingen die hydros an SEHR stark zu klackern, aber nach dem ich bessers öl eingefült habe war davon auch nichts mehr zu hören außer im kalten zustand[url]http://cgi.ebay.at/Verstaerkte-Ventilfedern-Audi-S2-RS2-S4-S6-20V-Turbo_W0QQitemZ150057864919QQihZ005QQcategoryZ73673QQtcZphotoQQcmdZViewItem

#104 RE: 2,5L Umbau von Balimann 16.01.2008 13:01

Bei lieber leichter Ventilfederteller ein.
Ein vollsynth 5W40 genügt dem 20V im übrigen und ist besser als jedes Öl auf mineralischer Basis! Dass es jedoch besseres für den 20V gibt sei unbestritten.

#105 RE: 2,5L Umbau von audiavus 16.01.2008 13:52

avatar

hatte mit 5w40 damals den gleichen effekt, hydroklackern hatte dann probeweise ein 10w40 reingekippt und wech wars...

also verstärkte ventilfedern sind absolut net notwendig beim reinen 2,5er umbau, warum au, man ändert ja weder an der drehzahl noch an der nocke was. was du aber machen kannst is die seltsamen blättchen unter dem unteren federteller reinmachen, falls net vorhanden

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz