Seite 5 von 6
#61 RE: E10 Sprit - wie sieht das aus von Anonymous 06.03.2011 12:14

Viel Wirbel um nichts ??

#62 RE: E10 Sprit - wie sieht das aus von audiavus 06.03.2011 17:33

avatar

sind für mich 2 gundverschiedene sachen, aber gut...
übrigens prüfen BMW und Daimler gerade ob die Ölwechselintervalle wegen des steigenden Kondenswassers im Motoröl durch E10 erhöht werden müssen

#63 RE: E10 Sprit - wie sieht das aus von Anonymous 06.03.2011 19:57

Habe ich auch schon vernommen. Die bauen ja auch erst seit kurzem Autos für Amerika,Asien und Europa

USA und einige Europäische Länder haben den E10 Sprit schon lange eingeführt. Und jetzt müssen die Ihre Autos in Deutschland prüfen ???

Warum muss in Deutschland immer so viel Wirbel um etwas gemacht werden ?

Von da her ist das genauso wie mit dem Bleifreiem Benzin...

#64 RE: E10 Sprit - wie sieht das aus von krujtzschoff 08.03.2011 18:39

avatar

@GelberEngel

Also mal im Ernst wenn bei dir Autos abgeschleppt wurden, weil durch E10 die

Zitat
Einspritzpumpen

kaputt gegangen sind. Dann würde ich mal sagen, der Verursacher lag beim Fahrer!

Komisch das die ganzen Defekte nun aufeinmal kommen, worauf die Leute aus dem E85-Forum schon ewig gewartet haben. All die Jahre fahren die Leute da mit verschiedenen Marken Ethanol, nie was passiert und nun gibt es an allen Ecken Probleme!

Übriegens kann Ethanol auch aus Algen hergestellt werden. Das ist eine STelle wo der Staat sich einmal bemühen sollte. Herstellung nur noch aus Abfällen und keine Importe aus Brasilien oder USA!

@nogaro Bist du sicher das dein Steuerteil umschaltbar ist? Hätte erwartet, dass der Schalter nach aussen geführt wurde.

Was machst du eigentlich bei BOSCH?

#65 RE: E10 Sprit - wie sieht das aus von audiavus 08.03.2011 19:27

avatar

Zitat von krujtzschoff
Übriegens kann Ethanol auch aus Algen hergestellt werden. Das ist eine STelle wo der Staat sich einmal bemühen sollte. Herstellung nur noch aus Abfällen und keine Importe aus Brasilien oder USA!



das ist leider noch Zukunftsmusik. und auch die Algen müssen irgendwo wachsen, was anderweitige Probleme mit sich führen könnte

#66 RE: E10 Sprit - wie sieht das aus von Anonymous 08.03.2011 19:46

Natürlich bin ich sicher. Erst mal habe ich die Rechnung da und dann auch ein Schalter Unter dem Aschenbecher zum umschalten gehabt. Außerdem hat mir DigiTec auch bestätigt, das die so was gemacht haben und wie. Daher weiß ich auch, das ich ein EPROM drin habe das den doppelten Speicher das wohl über Masse den Speicherbereich umschaltet. Es gibt Leute, die die Steuergeräte schon geöffnet haben und das auch öfters. Ich aber noch nicht und bevor ich nicht sehe, wie das einer macht ist mir das Risiko zu groß. Leider habe ich das Bild nicht mehr, das ich mal geschossen habe, als ich den Schalter entfernt habe. Ich dachte das ich das etwas perfekter wieder anschließen kann, aber das hat dann nicht mehr funktioniert. Ich möchte den ja gerne über den Nebelscheinwerferschalter im Armaturenbrett schalten.

Schön, das Du nicht das selbe wie die Presse nachplapperst und alles glaubst, was die durch den Äther lassen.

Ich bin da eigentlich was wichtiges unwichtiges dort. Wenn man es genau nimmt ist jeder wichtig...


@audiavus
Da bist Du schon falsch informiert. Es existiert bereits eine solche Anlage die mit Hilfe der Algen Alk produziert. Nur ist die noch im Anfangsstadium. Sollte der Ethanolabsatz nun steigen würde das die Forschung auch vorantreiben. Aber alle hier haben so ein Schiss vor dem bischen mehr Alkohol. Daher wird das wohl auch noch dauern....

#67 RE: E10 Sprit - wie sieht das aus von krujtzschoff 08.03.2011 19:55

avatar

http://www.cleanenergy-project.de/11060/

#68 RE: E10 Sprit - wie sieht das aus von Anonymous 08.03.2011 20:13

http://www.cyano-biofuels.com/index.html

#69 RE: E10 Sprit - wie sieht das aus von audiavus 08.03.2011 20:48

avatar

wie ich schon sagte, eure beiden Beispiele zeigen dass das noch Zukunftsmusik ist und eben noch auf Forschungsebene

Und das Bioetanol besser ist als Kerosin ist net schwer, des is eh nur ein nebenprodukt von der Dieselherstellung....

Und ich tank des zeug net nicht weil ich schiss habe, sondern den Grund habich weiter vorne schon gesagt. Und wie gesagt mein 90er säuft damit wie ein Loch...

#70 RE: E10 Sprit - wie sieht das aus von Anonymous 08.03.2011 21:02

Dann ist irgend was anderes falsch.
Meinen interessiert es überhaupt nicht ob ich E5 oder E25 drin habe. Auch nicht im Verbrauch. Allerdings werde ich auch noch mal mein Steuergerät resetten.

Geht so:

Batterie abklemmen und eine Pause von Mindestens 30 Minuten einlegen.

Z.B. Kaffee trinken, Mittagessen oder einfach mal chillen.

Nach mindestens 30 Minuten Zündschlüssel rein und auf Zündung stellen!

Batterie anklemmen und den Zustand für 10 Sekunden so lassen - Batterie angeklemmt und Zündschlüssel auf Zündung!

Nach 10 Sekunden oder länger den Motor ohne Gas zu geben startet und nichts anderes machen - d.H. Klima wenn an laufen lassen, kein Licht einschalten oder anderes - also einfach laufen lassen - dies sollte mindestens 30 Sekunden so laufen.

Nach mindestens 30 Sekunden Motorlauf wieder ausmachen!

Zündung wieder einschalten und 10 Sekunden warten.

Nach den 10 Sekunden Motor wieder wie oben erwähnt anlassen und wieder 30 Sekunden in ruhe laufen lassen.

Nach den 30 Sekunden Motor aus Zündschlüssel ab und das wars.....


Danach ist er wieder auf den Grundwerten von den er dann komplett neu lernen muß. Das heisst das er komplett anderst laufen wird, bis er sich wieder angepasst hat.

#71 RE: E10 Sprit - wie sieht das aus von krujtzschoff 08.03.2011 21:14

avatar

@Peter

Ist nett gemeint aber glaube audiavus weiß wie er die Grundeinstellung machen muss.

Vermute die Lambdasonde ist nicht mehr die Beste!

#72 RE: E10 Sprit - wie sieht das aus von audiavus 08.03.2011 21:18

avatar

meinst an meim 90er? naja, ob die Lambda damit zu tun hat, werd cih feststellen, hab am WE ne neue Verbaut...

#73 RE: E10 Sprit - wie sieht das aus von krujtzschoff 08.03.2011 21:40

avatar

Ja, meinte den 90er! Heißt dann erstmal weiterbeobachten.

#74 RE: E10 Sprit - wie sieht das aus von Anonymous 09.03.2011 06:14

Was nicht so ganz passt ist. Die Lamdasonde geht meines Wissens nicht schleichend kaputt sondern entweder sie ist kaputt oder geht. Wenn Sie kaputt gehen würde würde die mit E10 oder E5 den gleichen Effekt haben und bei beiden einen deutlichen Mehrverbrauch bewirken.

Die popelig gering höhere Ethanol Konzentration kann meiner Ansicht nach solch einen Effekt nicht hervorbringen.

Deshalb habe ich das mit dem Steuergerät Reset geschienen.

Meine müsste solch ein Effekt ja auch vorbringen, da die ja auch schon weit über dem Wechelsintervall liegt mit jetzt 225.000 km. Und ich habe diesen Effekt gar nicht.

#75 RE: E10 Sprit - wie sieht das aus von krujtzschoff 09.03.2011 11:33

avatar

@Peter Lambdasonden sterben einen schleichenden Tod. Sie regeln immer langsamer was zu erhöhten Verbräuchen führt. Wenn nun Lambda 1 eingeregelt werden soll, es aber nicht mehr passt bzw. die Sonde zu lange braucht, hast du den erhöhten Verbrauch.

Die Überprüfung der Lambdasonde, durch Messung der Spannung ist auch eher unsicher. Wer es ganz genau wissen will, nimmt ein Oszilloskop. Gibt aber Hobbyschrauber die haben das nicht eben einmal liegen.

Gerade in der ADAC Motorwelt gelesen, effektive Verbrauchsaussagen sind noch gar nicht möglich, da sehr viele Tankstellen an den E10 Zapfsäulen das alte Super mit E5 verkaufen.

Mich würde übrigens wirklich interesieren was du bei BOSCH machst!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz