#1 RE: Motor geht aus, bei betriebszustand mit chip von Bullet 13.06.2012 17:33

Grüßt euch,

mein S2 Aby fährt serie ganz normal, hat 1.1 overboost etc.
hab in der letzten zeit ein paar sachen geprüft und erneuert, jetzt läuft er in serie gut.
Hab mir vor einiger zeit nen tom schmalz chip einbauen lassen.
Im "lauwarmen" zustand geht alles gut, ladedruck aber etwas geringer als angegeben, ca. 1.3 bar.. statt 1.5 .
Gehen tut er schon besser, wenn er richtig warm ist der motor, geht er aus.
springt auch nicht mehr an !
Das problem hat er mit seriensteuergerät nicht! (hab eins als ersatz).
System hab ich schon gut abgedrückt, hab alle kleinen undichtigkeiten ( schläuche etc. ) behoben.
Wenn er auch mit serienstg. warm gefahren wurde, und mann dann das chip stg ansteckt, springt er auch nicht an !
was zum geier könnte bitte das für ein problem sein ? schon mal jemand gehapt ?

#2 RE: Motor geht aus, bei betriebszustand mit chip von jonny170 14.06.2012 08:05

Hi,

ich denke mal das hat was mit deinem STG zu tun. Vielleicht irgendwie ein Haarriss, kalte Lötstelle etc. Versuch mal die Chips umzustecken in das STG womit er läuft.
Wenn er das gleiche Problem hat liegts an den Chips.

Mal ne Frage zum Drucktest:
Kannst mal genau erklären wie du den gemacht hast?

#3 RE: Motor geht aus, bei betriebszustand mit chip von audiavus 14.06.2012 21:28

avatar

wenns mit dem Tuning chip im anderen STG auch noch auftritt, kanns sowas wie ein Checksummenprob sein oder so...

#4 RE: Motor geht aus, bei betriebszustand mit chip von Der20VGerät 15.06.2012 17:53

Kannst den Tom auch mal anrufen oder anmailen, is sehr freundlich und hilft immer wenn er kann...evtl hat er auch ne idee.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz