Seite 5 von 57
#61 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von kanakaredes 14.11.2006 18:36

avatar

Zitat von schorsch9999
Die originalen 7A Düsen sind nicht von Bosch, sondern von Hitachi!
Darum findest du auch nirgens Daten der Düsen


Toll!
Hast Du vielleicht die Teilenummer von den S2 oder RS2 Düsen?
Dier Daten dürften nicht allzu weit entfernt liegen!
Oder sind die auch von Hitachi??

grüße,
Sven

#62 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von schorsch9999 14.11.2006 18:46

avatar

Nein, die S2 und RS2 Ventile sind von Bosch, nur der 7A und NM hatten Hitachidüsen

Die S & RS Düsen werden aber für den 7A zu groß sein, da die Turbomotoren einen viel größeren Füllungsgrad haben (sprich Umgerechnet auf Saugerverhältnisse einen größeren Hubraum).

Den 7A Düsendaten am nächsten werden noch die Düsen vom AAH (V6, 2,8l) kommen. Die beiden Motoren haben ungefähr den gleichen Hubraum auf 1 Zylinder Umgerechnet. Die AAH Düsen haben nur 117,5cc/Std. @ 3 Bar und sind ebenfalls von Bosch.
Da der 7A aber die größere Literleistung als der 7AAH hat werden die Hitachtdüsen wahrscheinlich irgendwo zwischen 150-200cc/Std. liegen

Hier die Audinummern der Turbo-Düsen:

3b: 034 906 031
ABY: 034 906 031 B
ADU: 034 906 031 F

#63 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von kanakaredes 14.11.2006 18:59

avatar

Zitat von schorsch9999


Hier die Audinummern der Turbo-Düsen:

3b: 034 906 031
ABY: 034 906 031 B
ADU: 034 906 031 F



Gut, danke!
Also 3b hat 240cc Düsen drin
und der ABY/ADU beide um die 270cc

Sollten die echt um das doppelte schon mehr haben als beim 7A?
kommt mir etwas wenig vor...

#64 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von schorsch9999 14.11.2006 19:02

avatar

Na also, da liegen wir mit den roten Boschdüsen (314cc) sogar noch über den RS2 Düsen

#65 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von kanakaredes 14.11.2006 19:05

avatar

Zitat von schorsch9999
Na also, da liegen wir mit den roten Boschdüsen (314cc) sogar noch über den RS2 Düsen



Yipp!!!
Mühsam, aber stetig kommen die Infos bis zur sicheren Endscheidung
zusammen!
Also sind wir mit rot auf der sicheren und wohl besten Seite!

Fehlen die Adapter:

#66 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von schorsch9999 14.11.2006 19:08

avatar

Zitat von kanakaredes
Fehlen die Adapter:

Wo du die herbekommst weißt du ja. Bei Pat (5St. = 100?) oder komplett mit roten Düsen bei 034efi (ca. 340? + Versand)

#67 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von Stefan-s2 15.11.2006 00:03

Wenn dei Roten über RS2 liegen säuft der doch gnadenlos ab.
Im Corradoforum haben die einen 2L 16V und auch einen 1.8er 16V auf Digifant aus dem G60 umgebaut. Dei haben VR6 Düsen genommen. Mit anderen Düsen ist er denen auch abgesoffen. Hier der Thread ist aber recht viel zu lesen. Viel Spass sollte sich wunderbar auf den 7A übertragen lassen.

http://www.vwcorrado-forum.de/wbb2/threa...ilight=16v+kopf


MfG Stefan

#68 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von schorsch9999 15.11.2006 07:00

avatar

Die Idee mit den roten ist ja nicht von uns, sondern wird so (getestet) extra für den 7A verkauft. Somit wird er damit auch nicht absaufen

Wie gesagt sagen die nackten Zahlen der Düsen noch nichts aus. Es kommt immer darauf an, mit welchem KRST-Druck und welcher Taktung sie betrieben werden.

#69 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von Stefan-s2 15.11.2006 11:57

@schorsch

ließ dir mal den corrado fred durch ist sehr interressant. Und sollte sich auch auf den 7A anwenden lassen. Weil es eben auch erfahrungen sind und da auch steht welcher chip nötig ist usw.

MfG Stefan

#70 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von schorsch9999 15.11.2006 17:47

avatar

@ stefan-s2
Was soll ich den da lesen, in deinem link geht es um "Rote Zündkabel und Plastikdeckel 16V"

Wie gesagt, sind die roten am (Serien 7A9 schon erfolgreich getestet worden.
Zumal (laut Pat) die grauen von den Werten 1:1 mit den Hitachi übereinstimmen, und die roten noch ein wenig mehr haben und somit den Leistungsgewinn (laut 034efi) von 7-8 PS bringen.

Nochmals, das entscheidende ist die Taktung (Taktdauer) der Ventile

Ein Ventil mit großem Durchsatz und kurzer Taktung spritzt unterm Strich genau soviel ein, wie ein Ventil mit kleinem Durchlaß und großer Taktung

#71 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von kanakaredes 15.11.2006 18:25

avatar

Nabend!

Sag mal welchen Systemdruck haben denn wir im 7A/NG?

Gruß,
Sven

#72 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von schorsch9999 15.11.2006 18:33

avatar

Beim 7A 4,2 Bar (also höher wie bei den Turbos)
Der NG hat eine mechanische Einspritzung und ist nicht mit einer MPI vergleichbar der NG hat einen Systemdruck von 6,1 - 6,5 Bar

#73 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von kanakaredes 15.11.2006 18:47

avatar

UPS...

Da erreichen wir die E.Düsenwerte auf jeden Fall...

#74 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von schorsch9999 15.11.2006 18:53

avatar

Zitat von kanakaredes
Da erreichen wir die E.Düsenwerte auf jeden Fall...


Was für E.Düsenwerte erreichen wir auf jeden Fall???

Zum letzten mal, die Taktdauer entscheidet wieviel Eingespritzt wird.
Deshalb wird der KRST-Druck auch immer möglichst konstant gehalten (Druckregler) damit die Einspritzmenge eben nur Zeitgesteuert ist und nicht durch Druckschwankungen beeinflusst wird.

#75 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von kanakaredes 15.11.2006 19:02

avatar

Hab das schon verstanden!
Nur wie lange hätten wir bei 2barSystemdruck einspritzen sollen!?
Das war doch mein Bedenken, da ich kein Plan hatte vom vorhandenen Druck
dessen!
Bei 7bar wäre der bei gleicher Taktzeit ja randvoll(ohne Druckregler)
und bei 1 würde wahrscheinlich alles vergebens sein!
Drücke mich´s nächste Mal besser aus!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz