Seite 43 von 57
#631 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von AudiFox 17.12.2008 19:05

Besten Dank!
Werde mich in den nächsten Tagen entscheiden.Vielleicht kommen noch mehr Infos.

#632 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von zauner 17.12.2008 20:48

hallo ein paar fragen also nicht böse sein, wenn nicht alles in diesen thread gehört.
mache jetzt den umbau auf großen LMM, überarbeitete DK, Saugschlauch und Einspritzventile
merkt man durch die maßnahmen eigentlich was von der leistung???
wahrscheinlich nicht spührbar???
wenn ich den großen 3poligen LMM einbaue, kann ich da nicht statt einem neuen poti, die messeinheit vom originalen LMM nehmen???
lege einfach eine masse auf pin 2 und die co signalspannung auf pin4
würde das funktioniern???
suche nach rote od. graue einspritzventile
wo bekommt man so was gebraut suche schon seit ein paar tagen
hätte 6Boschdüsen 0 280 150 953
habe aber 2seiten zuvor gelesen das die nicht passen


also bitte um rückmeldungen

#633 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von audiavus 17.12.2008 21:08

avatar

Zu deinen LMM fragen: guck doch einfach auf der 20v-Sauger-tuning Homepage, da steht wirklich ALLES Haarklein wie was geht und was warum nicht geht!

Düsen wirst gebraucht in Deutschland keine finden, da diese soweit ich weiß normalerweise in einen Chevrolet Camaro gehören, also nur in den USA evtl gebraucht aufztreiben sind.
Wos neue gibt, steht ebenfalls auf der Homepage

#634 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von schorsch9999 17.12.2008 21:16

avatar

Zitat von AudiFox
Meine Befürchtungen sind einfach bei den roten,dass diese zu fett für den original Motor sind und dadurch der Kraftstoffverbrauch in höhere Dimensionen steigt.

Die Frage nach dem Spritverbrauch habe ich dir doch schon in deinem Ursprungsthread beantwortet

#635 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von AudiFox 18.12.2008 12:28

Ja ich weiss!
Habe mich nun doch für die roten entschieden!
Besten Dank

#636 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von zauner 19.12.2008 18:15

ja ich hab mir das alles ja schon 5mal durchgelesen oder so.
möchte ja nur wissen ob man durch die maßnahmen ein paar ps rauskitzelt, die man auch spürt.
finde nähmlich dass der ng fast genauso gut geht
kenne leider sonst keinen mit einem 20V zum vergleich

hatte immer leerlaufprobleme und mit der leistung
dann bin ich auf diese seite gestoßen und hab durchs durchstöbern der threads und der homepage, diese beseitigen können
natürlich ich weis schon grundeinstellung machen, hab mir schon einen abgastester bei ebay bestellt. (NEU 150? ohne versand, da ist nicht viel rausgeworfen wenns er ein mist ist)

hab das poti profisorisch auf 4,06kOhm gestellt
wenn ich aber richtig verstanden habe ist es nur für den LL und den übergang in den Teillastbereich und nicht allgemein für leistung??

#637 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von audiavus 19.12.2008 20:11

avatar

bitte nochmals, des is der DÜSENTHREAD, der ja eh schon sehr groß und unübersichtlich ist, für solche fragen bitte die richtige rubrik verwenden, dann bekommst au die benötigte hilfe und Antworten!

wenn du noch mit den orginalen düsen fährst, diese auch noch total schlecht oder gar fast defekt sind, fehlt natürlich einiges an leistung (hatte ich auch)

#638 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von zauner 27.12.2008 19:58

was würde im schlimmsten fall passieren wenn ich die von euch beneinten einspritzventile vom vr6 einbauen würde

#639 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von audiavus 27.12.2008 22:43

avatar

naja, im schlimmsten fall säufter ab, wegen zuviel sprit...oder is total mager, je nach dem was die düsen für werte haben.

#640 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von 20v-Coupe 08.05.2009 13:42

avatar

Ich weiss es steht hier bestimmt irgendwo, aber ich kann es nicht finden

Habe 10 gebrauchte Bosch-Düsen hier liegen, sind alles schwarze und die Bosch-Nummer ist weggekratzt, es steht nur 927 und 769 bzw. 927 und 169 drauf. Jetzt will ich zu einem Bosch-Dienst fahren und die Düsen auf Spritzbild und Durchflussmenge testen lassen, das kostet für 10 Einspritzdüsen auf dem Düsenprüfgerät wohl 42,13 Euro für die 10 Stück.
Ist der Preis ok
Was muss alles getestet werden

Wahrscheinlich benötigen die von mir Angaben zu den Düsen, bezüglich Taktung, Testdruck, usw. was sage ich da
Habe per Suchfunktion folgende Werte gefunden:
14,5 Ohm, Testdruck 3,0 Bar

    graue Bosch-Düsen 294cc/min.
    rote Bosch-Düsen 315cc/min, 229,8g/min.
    original Hitachi 305cc/min., 222,65g/min.

Lasse ich sie also bei 3,0 Bar testen oder bei den 4,2 Bar wie sie der 7A hat?

#641 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von 20v-Coupe 11.05.2009 17:43

avatar

Kann mir das keiner sagen, oder ist die Frage so blöd?

#642 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von Mad Dog 11.05.2009 18:00

avatar

Moin!

Ich würd' sie bei 3 bar testen lassen, weil Du dann besser einordnen kannst, was es tatsächlich für Düsen sind ("originaler" angegebener Durchsatz).
Und eventuell bekommst Du dann auch einen Hinweis darauf, wie sehr die Düsen schon verschlissen sind.

Wenn Du sie bei 4,2 bar testen läßt, dann hast Du keinen Vergleichswert, was tatsächlich gut ist.
Bei den roten Düsen weißt Du z.B., daß sie eigentlich 315cm³ bei 3 bar haben sollen. Wenn Du sie jetzt bei 4,2 bar testen läßt und sie streuen von 425..445cm³ Durchsatz, welche davon sind dann noch gut und welche sind schon ziemlich durch?
Und sind es tatsächlich die roten oder doch schon verschlissene graue?

Also: Testdruck 3 bar.

Gruß

Christian

#643 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von 20v-Coupe 16.05.2009 12:13

avatar

Hatte die Düsen jetzt beim Bosch-Dienst aber leider hat er sie mir nicht getestet, da es elektronische Einspritzdüsen sind und diese kann er auf seinem Prüfgerät nicht testen, er könnte sie nur einschicken und dies würde in etwa so viel kosten wie neue aus den USA

Bleibt mir also nur die Möglichkeit die Kraftstoffleiste abzuschrauben und die angeschlossenen Düsen in Plastikflaschen spritzen zu lassen, oder?

#644 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von schorsch9999 16.05.2009 12:20

avatar

Schau mal hier auf Seite 63
http://www.mft-berlin.de/runterladen/MFT_Katalog_2009_3.pdf

#645 RE: Welche Einspritzventile passen noch beim 7a??? von Mad Dog 17.05.2009 10:47

avatar

Zitat von Quattro Driver
...Bleibt mir also nur die Möglichkeit die Kraftstoffleiste abzuschrauben und die angeschlossenen Düsen in Plastikflaschen spritzen zu lassen, oder?



Dann überleg' Dir aber, wie Du die Düsen ordentlich an der Kraftstoffleiste fixiertst. Wenn Du die Leiste nämlich nur von der Ansaugbrücke abschraubst und die Bosch-Düsen mit Adaptern drinstecken, fliegen Dir diese beim "Starten" sofort durch den Kraftstoffdruck 'raus und Du flutest alles mit Sprit...

Gruß

Christian

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz