#1 RE: starkes vibrieren im Fahrzeug Audi quattro von goldrolf 13.05.2013 17:21

Habe ein starkes vibrieren im Fahrzeug. Die Sitze viebrieren stark und der Ganze Tunel. Das Problem tritt auf, sowie ich einen Gang einlege und Gas gebe. Im Leerlauf ist nichts los. Das Vibrieren ist bei jeder Drehzahl vorhanden außer im Standgas. Alle Achslager , Kardanmittellager, , Difflager ,Antriebswellen sind Neu. Habe das Auto aufgebockt und den 3ten Gang eingelegt. Die hinteren Antriebswellen habe ich abgebaut. Es gibt keine Geräusche und alles scheint sauber zu drehen. Die Kardanwelle ist gerade eingebaut ,läuft im hinten Teil etwas unrund ca. 1mm Abweichung. Getriebe / Difflager haben kein Spiel, mit der Hand ist im hinteren Bereich DIff, Achse usw. keine Vibration zu fühlen. Am Getrieb im hinteren Bereich zur Kardanwelle sind leiche Vibrationen zu spüren. Ich weiß nicht mehr weiter !
Ist es normal, wenn ich einen Gang einlege und die Kardanwelle per Hand drehe, das die Antriebswellen hinten sofort mitdrehen und vorne erst, wenn ich 3cm weiterdrehe ? Hilfe !!!

#2 RE: starkes vibrieren im Fahrzeug Audi quattro von Stefan-s2 13.05.2013 17:39

Welcher Audi Quattro ist es denn ?
BJ, Motorkennbuchstabe usw.

MfG Stefan

#3 RE: starkes vibrieren im Fahrzeug Audi quattro von goldrolf 13.05.2013 18:14

Es ist ein Audi TYP 85 mit 7A Motor und Typ 89 Achsen

#4 RE: starkes vibrieren im Fahrzeug Audi quattro von goldrolf 13.05.2013 18:15

Es ist ein Audi TYP 85 mit 7A Motor und Typ 89 Achsen

#5 RE: starkes vibrieren im Fahrzeug Audi quattro von Stefan-s2 13.05.2013 21:00

Welche Getriebe und welcher Schwung wurde verwendet und seit wann vibriert es ?

MfG Stefan

#6 RE: starkes vibrieren im Fahrzeug Audi quattro von goldrolf 13.05.2013 21:31

AKT Getriebe und AEX mit original 7A Schwung. Das viebrienen ist von Anfang an da gewesen. Habe jetzt gehört, das die Kardanwelle Markierungen haben soll und bei falscher Montage es zu diesen Vibrationen kommen soll, sowie Markierungen am Diff und Torsen vorne. Wie sehen diese Markierungen aus? Der Vorgänger hatte mal die Gleichlaufgelenke getauscht, nicht das die darauf waren ?

#7 RE: starkes vibrieren im Fahrzeug Audi quattro von audiavus 14.05.2013 12:36

avatar

die Stellung der Gelenke ist eigentlich egal, wichtiger ist falls die Kardan mal am Kreuzgelnk zerlegt wurde, dass hier alles so montiert wurde wie es war. Oder dein Mittellager hat einen weg. oder ein Wuchtgewicht ist weggefallen...

#8 RE: starkes vibrieren im Fahrzeug Audi quattro von Stefan-s2 14.05.2013 17:22

Ist das Getriebe aus einem Typ 89 ?

#9 RE: starkes vibrieren im Fahrzeug Audi quattro von goldrolf 14.05.2013 20:44

Motor , Getriebe , Kardan, Differential, Achsen alles aus einem TYP89.
Habe einen Tip bekommen, das die Kardanwelle Markiereungen hat und nur in einer Position eingebaut werden kann. Durch testen, verdrehen der Gleichlaufgelenke habe ich die Vibrationen einigermaßen wegbekommen.
Leider konnte ich nicht weitermachen ( 36 Möglichkeiten ), da bei einem Test im 5 Gang, das Kreuzgelenk auseinandergeflogen ist. Warum ? keine Ahnung, war optisch Einwandfrei, hatte nur min Spiel. Habe jetzt eine andere Kardanwelle gekauft, die ich wahrscheinlich genauso hin und her drehen muss bis es passt, dann markiere ich sie auf jeden Fall.

#10 RE: starkes vibrieren im Fahrzeug Audi quattro von matze 14.05.2013 21:01

also die Markierung siehst du nicht mehr da es nur ein Farbpunkt ist, der ist sehr schnell weg...

und ist nur zum Matchen damit die Restunwuchten sich nicht addieren.

und das gibt es nur zwischen HA-Getriebe und Kardanwelle, da diese Stellle empfindlich ist. (Am Hauptgetriebe ist die Postion egal, da gab es auch nie nen Matchpunkt)

und wenn du da wirklich das Glück hast dass du die Position erwischt hast die der schlimmste Fall ist dann hast du nur normal ab 120-180 km/h ca ein Brummen was nicht Lastabhängig ist), kann bei einigen Fzg auch eher auftreten.

Was wichtig ist, Kreuzgelenk muss gerade/gestreckt eingebaut sein, die beiden Verschieebegelenke müssen leichtgängig sein. Ebenso wenn die Welle auf Block ist mag sie das auch net...

Gruß Matze

#11 RE: starkes vibrieren im Fahrzeug Audi quattro von goldrolf 04.06.2013 18:46

So, alle Probleme beseitigt.
Kardanwelle neu. Das größte Problem war jedoch das Getriebe, hier war das Torsen defekt. Jetzt ein anderes eingebaut und alles läuft perfekt. Soetwas kommt, wenn man die verbauten Teile vorher nicht testen kann.
Danke für die TIPs

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz