#1 RE: Motor läuft zu Mager von basti-popp 02.05.2015 11:16

Hallo zusammen.

Ich habe mir vor einigen wochen ein 20V QUATTRO COUPE gekauft um es als Rallye Fahrzeug "weiter" aufzubauen. Der Vorbesitzer hatte schon Vorarbeit geleistet..
Als ich das Auto bei mir hatte hab ich auf Verdacht mal die Kompression gemessen.. Waren nur noch 5 Bar.. Darauf hin den Motor zerlegt und neu aufgebaut (Die Auslassventile waren alle verzogen)
Der Vorbesitzer hatte auch schon die Einspritzventile (Rote BOSCH), LMM etc. umgebaut.. das habe ich so übernommen.. Jetzt habe ich eine Lambdaanzeige eingebaut und gesehen, dass er immer viel zu mager läuft..


IST Stand:

-> Vorwiderstand ist entfernt
-> LMM mit 3 poligen Stecker ist anscheinend der, der auf der Seite zum Umbau mit ROT gekennzeichnet ist..
-> Drosselklappenpoti mit 2 Steckern
-> 2 Taktventile für den Aktivkohlebehälter
-> Fächerkrümmer


Wie würdet ihr jetzt vorgehen?
Ich meine mich zu erinnern, dass er was gesagt hat bezüglich der Änderung der LMM Kennlinie.. Aber wie kann ich das überprüfen?
Desweiteren finde ich bei mir im Sicherungskasten auch nicht die Stecker für das OBD Adapterkabelkabel..

Hier mal ein paar Bilder

[/img]http://www.fotos-hochladen.net]

[/img]http://www.fotos-hochladen.net]

[/img]http://www.fotos-hochladen.net]

[/img]http://www.fotos-hochladen.net][/img]

#2 RE: Motor läuft zu Mager von schorsch9999 02.05.2015 11:48

avatar

Zitat von basti-popp

Wie würdet ihr jetzt vorgehen?
Ich meine mich zu erinnern, dass er was gesagt hat bezüglich der Änderung der LMM Kennlinie.. Aber wie kann ich das überprüfen?
Desweiteren finde ich bei mir im Sicherungskasten auch nicht die Stecker für das OBD Adapterkabelkabel..

Wie schon im anderen Tread geschrieben, rückrüsten auf den originaen 7A LMM.

Wenn die Diagnosestecker nicht im Sicherungskasten zu finden sind, dann sind sie unter der Armaturenbrettabdeckung (Fahrerseite).

Du hast schon die "neue" MPI

Hast du das Gemisch mit einer Breitbandsonde überprüft oder mit der "normalen" Sprungsonde?

#3 RE: Motor läuft zu Mager von basti-popp 02.05.2015 11:57

Mit der Sprungsonde.. die Hängt immer bei 0,3 - 0,4 Volt

Wenn ich den Originalen LMM einbaue und er hat doch was im Steuergerät geändert.. Wie kann ich das rausfinden?

Hat jemand die Steckerbelegung für den Originalen LMM Stecker?

Ist dann da was am Kabelbaum geändert wenn der 2 Stecker an dem Drosselklappen Poti hat?


Danke schon mal

#4 RE: Motor läuft zu Mager von schorsch9999 02.05.2015 12:06

avatar

Zitat von basti-popp
Mit der Sprungsonde.. die Hängt immer bei 0,3 - 0,4 Volt

Die Sprungsonde ist viel zu ungenau um das Gemisch beurteilen zu können.
Wie alt ist den die Sonde?
Wenn sie "mager" meldet müsste das STG ja anfetten, ist die Sonde def. und meldet immer mager läuft der Motor in Wirklichkeit viel zu Fett, da das STG ja dann bis zur Regelgrenze anfettet.

Du hast das Lambda Signal aber schon bei eingesteckter Sonde gemessen???

PS: Bei der neuen MPI (die du ja hast) kannst du den Lambdawert auch online auslesen.

Zitat von basti-popp
Wenn ich den Originalen LMM einbaue und er hat doch was im Steuergerät geändert.. Wie kann ich das rausfinden?

Ganz einfach den Chip auslesen bzw. STG öfnen, ist dort noch der originale Chip verbaut wurde da gar nichts geändert.

Zitat von basti-popp
Hat jemand die Steckerbelegung für den Originalen LMM Stecker?

Mit der Forum Suchfunktion nach dem Schaltplan für die neue MPI suchen, dort findest du alles

Zitat von basti-popp
Ist dann da was am Kabelbaum geändert wenn der 2 Stecker an dem Drosselklappen Poti hat?

Die neue MPI hat 2 Stecker an der DK:
1x DK Poti und 1x für den LL Kontakt, also alles ganz normal

#5 RE: Motor läuft zu Mager von Robert 20V 30.11.2015 21:37

avatar

hallo

der blaue ansaugschlauch, wo bekommt man so ein teil her, bzw bekommt man noch einen ori ansaugschlauch/ ist der blaue besser?

hab den verdacht, dass meiner undicht ist, da der vorbesitzer mit klebeband was gepfuscht hat....

danke

#6 RE: Motor läuft zu Mager von audiavus 01.12.2015 06:42

avatar

der originale ist leider EoE, son blauen bekommst in diversen Tuningkatalogen (sandtler etc.), Herstellerfirma Samco....

#7 RE: Motor läuft zu Mager von Robert 20V 02.12.2015 08:22

avatar

taugt der, ist der besser?

oder einfach ein ersatz zum Falschluft beseitigen?

passt der für die neue MPI? (LLRV)

#8 RE: Motor läuft zu Mager von audiavus 02.12.2015 09:26

avatar

das ist ein Universalteil das angepasst werden muss, Löcher muss man selber reinmachen etc...

#9 RE: Motor läuft zu Mager von schorsch9999 02.12.2015 18:30

avatar

Nur mal so nebenbei, der hier abgebildete blaue Schlauch passt nicht an den original 7A LMM

Ansonsten siehe auch hier:
http://www.20v-sauger-tuning.de/Saugschlauchumbau.htm

#10 RE: Motor läuft zu Mager von Robert 20V 02.12.2015 21:39

avatar

aber ich bekomm für den ori lmm auch von sandtler einen schlauch?
oder von wo sonst?

danke

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz