#1 RE: Moin,Moin aus Niedersachsen von Student 16.01.2018 20:03

Hi ich bin der Hannes komme aus der Nähe von Wolfenbüttel und baue seit rund 27 Jahren VW / Audi Motoren . Da ich alles selbst machen möchte, habe sich alle Maschinen zum tunen und Metallbearbeitung in den letzten Jahren angesammelt. Habe praktisch eine Motorinstandsetzung plus Stationären Leistungsprüfstand plus CNC fräsen plus Metallbearbeitung inclusive Wig schweißen.

Für ein Hobby muss man halt ordentliches Werkzeug haben hi hi

Audi bin ich selbst noch nicht gefahren, baue aber gerade einen 2,5 eher 2,6 eventuell einen 2,7 l (2645ccm) 5 Zylinder 20v Sauger auf.

Gibt ja nur den alten VW Passat wo der 5 Ender reinpasst. Den Audi finde ich aber besser.

Der Motor soll dann in einen Audi Quattro Typ 85
Steuerung wird eine Trijekt Premium

Eine Flow Bench steht neuerdings hier auch .

Plan ist dem 4Ventiler durch einen massiven Eingriff noch mehr Durchsatz zu verschaffen

Wenn alles gut läuft, bin ich demnächst in der Lage Eigenbau Nockenwellen zu fertigen und auch zu Wuchten.

Im normalen Leben arbeite ich in der Bremsenelektronikentwicklung

#2 RE: Moin,Moin aus Niedersachsen von Tho79 17.01.2018 11:13

Servus Hannes,

herzlich willkommen hier im 5 Zylinder Forum!!

Das klingt alles sehr interessant was Du schreibst.

Schade dass Du so weit weg wohnst, sonst hätte ich Dir glatt mal einen Besuch abgestattet.

Ich arbeite auch in der Entwicklung, teste Motoren und Getriebe auf dem Prüfstand.

Viel Erfolg bei Deinem Projekt und halte uns auf dem Laufenden!!

Grüße aus Bayern

#3 RE: Moin,Moin aus Niedersachsen von Student 17.01.2018 16:09

Heute habe ich die Bestätigung bekommen, das ab Mitte des Jahres die Werkstatt meines Bekannten bei mir ist. Er wurde in den 90ern als bester Tuner Deutschlands betitelt . Er hat auch damals 5 Ender Nockenwellen für den 20V für Spies gefertigt. Ich bekomme zu seinen Maschinen auch noch ihn als lebendes Googel des Motorenbaus dazu. Es ist heute Weihnachten für mich

Demnächst gibt es Eigenbau Nockenwellen, ungeschliffene Wellen , Fertigung von Meisternocken und eine wuchtmöglichkeit.

Ich glaube ich muss meine normale Arbeit ersteinmal ruhen lassen. Er ist über 70 , sehr sehr wissend und offen was die Infoweitergabe angeht.

Mal sehen, wie sich alles entwickelt

#4 RE: Moin,Moin aus Niedersachsen von schorsch9999 17.01.2018 21:39

avatar

Zitat von Tho79

Ich arbeite auch in der Entwicklung, teste Motoren und Getriebe auf dem Prüfstand.


Dito!
Auch wenn es in meinem Fall nicht um PKW Motoren handelt sondern eher um größere Kaliber (Schiff, Panzer, Notstromagregate & Co.)

@ Student
Herzlich Willkommen bei uns!
Das mit der eigenen NW Fertigung ist eine Interessante Sache - halte uns auf dem laufenden

#5 RE: Moin,Moin aus Niedersachsen von audiavus 18.01.2018 06:37

avatar

auch von mir Herzlich willkommen!

ja, das mit der NW Schleiferei find ich auch sehr interessant

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz