Seite 1 von 2
#1 RE: Coupe 20v fronti von bsp13 26.03.2018 12:28

Halli Hallo, ich wollte mal wissen,ob es in diesem Forum

Noch mehr Mitglieder gibt mit einem Coupe typ 89 mit 2.3 20v

und Frontantrieb?

Rein vom Interesse her. Ich hatte hier mal gestöbert und mir die
Zulassungszahlen von dem letzten Post (2017) angeschaut
und hab mich
erschrocken das der nicht mal mehr aufgelistet war.
Fahrzeug indent.nr. 470 am Ende.
Da ich jetzt wieder anfange mein Coupe aus der Versenkung zu holen nach gut 1-1/2 Jahren Standzeit in meiner Garage
Mfg

#2 RE: Coupe 20v fronti von 20v-Coupe 15.12.2018 16:08

avatar

Ich habe auch ein 20v Fronti mit Schaltgetriebe, ist aber abgemeldet und taucht daher auch nicht mehr in der Statistik auf. Bei meiner letzten Anfrage beim KBA gab es noch 26 Stück

#3 RE: Coupe 20v fronti von audiavus 17.12.2018 06:50

avatar

ja, die Frontis sind seltener als die Quattros, wurden auch öfter geschlachtet, weil kein quattro ist ja "uncool"

#4 RE: Coupe 20v fronti von schorsch9999 17.12.2018 18:11

avatar

Zitat von audiavus
weil kein quattro ist ja "uncool"

genau

#5 RE: Coupe 20v fronti von bsp13 28.12.2018 13:26

Juhu, wenigstens einer. Hab die Saison vielleicht 3500k

Runtergerissen. Ich hab im Frühjahr mal wieder ein bischen

investiert und er läuft wirklich gut. Er ist jetzt nur noch mit

Saisonkennzeichen unterwegs und bei gutem Wetter.

Nächstes Jahr wird er 30ig.

Umso länger ich ihn habe umso mehr liebe ich ihn.
Quattro ist schön aber brauch ich nicht;-)

#6 RE: Coupe 20v fronti von Kopa80 01.03.2019 11:06

Hab auch einen aber ist (noch) nicht zugelassen
Wobei ich ihn schon auch lieber als quattro hätte

#7 RE: Coupe 20v fronti von bsp13 02.03.2019 10:13

Warum? Ist doch auch ok nur als Fronti? Ich finde ihn richtig spritzig
Weil er doch schon ein gutes Stück leichter ist. Und mit guten Reifen reicht doch die Traktion. Mal sehen diese Saison bekommt er erstmal neue Querlenker für mehr reicht das Geld im Moment nicht
Lg

#8 RE: Coupe 20v fronti von schorsch9999 02.03.2019 11:09

avatar

Zitat von bsp13

Weil er doch schon ein gutes Stück leichter ist.


Sind keine 100 Kg was der Quattro-Strang schwerer ist

Zitat von bsp13
Und mit guten Reifen reicht doch die Traktion.
Lg

und die Traktion ist bei 4 angetriebenen Rädern immer doppelt so hoch, die gleich gute Reifen vorausgesetzt.

Für mich sind 2WD nur Notlösungen, es würde doch auch keiner auf die Idee kommen nur an 2 Räder Bremsen anzubauen, warum weil 4 gebremste (und angetriebene) Räder einfach besser sind

Aber bevor mich jetzt die Fronti Fans hier steinigen hau ich hier lieber ab

#9 RE: Coupe 20v fronti von Kopa80 02.03.2019 12:39

Das beste Konzept ist für meine Anforderungen immer noch der hecktriebler
Quattro würde ich hauptsächlich deswegen bevorzugen, weil es einfach das ist was Audi legendär gemacht hat 5zylinder+quattro.
Aber nicht falsch verstehen freu mich auch über meinen fronti, zudem war der noch erschwinglich

#10 RE: Coupe 20v fronti von audiavus 05.03.2019 10:55

avatar

die Quattto komponenten wiegen 62 KG mehr, rechne mal noch mit +10-15Kg für das andere Bodenblech.
Ich hab das schonmal getestet (QP Quattro auf Fronti umgebaut kurzzeitig zum testen)

#11 RE: Coupe 20v fronti von ce20v 08.03.2019 14:10

Moin,

falls es jamanden interessiert. Die 20v Quattro`s werden auch nicht mehr.

Anfrange Dez. 2018

Stand laut KBA vom 01.01.2018

0588 435 => 37 (20V 2282ccm 170 PS)
0588 447 => 58 (20V 2309ccm 170 PS)
0588 500 => 80 (20V 2309ccm 167 PS)

Also noch insgesamt 175 20V Coupe Quattro`s angemeldet.

Grüße
Christoph

#12 RE: Coupe 20v fronti von bsp13 29.04.2019 17:09

Juhu, das Thema Gewicht. Ich würde glatt behaupten das der Fronti ab 100km/h bis 200 schneller ist. Kann ich nur nicht testen. Kenne hier keinen,um mal zu vergleichen. Davon mal abgesehen finde ich es immer noch erstaunlich ,wie gut der 20v rennt ab über 100. Da haben schon einige doof geguckt wenn so ein altes Auto immer noch im Rückspiegel ist. Das muß so übel gehen mit dem 20v Turbo.
Aber Quattro ist und bleibt der beste antriebststrang

#13 RE: Coupe 20v fronti von schorsch9999 29.04.2019 23:27

avatar

Zitat von bsp13
Juhu, das Thema Gewicht. Ich würde glatt behaupten das der Fronti ab 100km/h bis 200 schneller ist.

Nee, aus einem ganz einfachem Grund:

In diesem Geschwindigkeitsbereich fällt das Gewicht nicht mehr stark ins Gewicht, sondern eher der cw Wert (der bei beiden gleich ist) und der Rollwiderstand.
Nachteilig kommt beim 2WD noch der größere Schlupf dazu (ja auch bei hohem Tempo hat ein 2WD mehr Schlupf als ein 4WD).

Darum wird (gleiche Übersetzung und Bereifung vorausgesetzt) da der 4WD schneller sein.

#14 RE: Coupe 20v fronti von bsp13 02.05.2019 08:59

Rein vom logischen her hast du recht. Das empfinden spielt da ja ne große Rolle und das ist super schöne Grüße ausm Norden

#15 RE: Coupe 20v fronti von schorsch9999 02.05.2019 11:13

avatar

Zitat von bsp13
Das empfinden spielt da ja ne große Rolle und das ist super schöne Grüße ausm Norden


Im direkten Vergleich hilft dir das Empfinden leider nicht weiter (bzw. wechselt dann evtl. ins negative)

Aber die Hauptsache ist doch, wenn man mit dem was man hat/fährt zufrieden ist

Schöne Grüße aus dem Süden

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz