#1 RE: Bremsanlage richtig entlüften von Tho79 31.05.2018 11:50

Servus zusammen,

ich wollte morgen meinen Hauptbremszylinder erneuern und mich im Vorfeld schon mal schlau machen, ob es beim 20V was besonderes zu beachten gibt.

Werde mit einem ganz normalen Druckluft Gerät in der Werkstatt entlüften.

Ich hätte jetzt einfach hinten rechts/links und vorne rechts/links über die Bremssättel entlüftet, bis keine Luft mehr kommt.

Musst ich weiteres beachten, z.B. laufender Motor oder zweiter Mann zum Pedal pumpen oder ähnliches??

Hab mal bei meinem S2 vor ewig langer Zeit beide Bremssättel hinten erneuert, habe damals auch ganz "normal" entlüftet.

Danke in vorraus fürs Feedback!!

#2 RE: Bremsanlage richtig entlüften von audiavus 01.06.2018 06:55

avatar

ganz normal, wie bei jedem anderen Auto auch entlüften....

#3 RE: Bremsanlage richtig entlüften von Tho79 01.06.2018 23:35

Zitat von audiavus
ganz normal, wie bei jedem anderen Auto auch entlüften....



Danke fürs Feedback!!

Hab ganz normal entlüftet wie bei anderen Fahrzeugen auch, jetzt bremst der 20V wieder so wie er soll.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz