Seite 2 von 2
#16 RE: Umbau mit 92,8 mm Kurbelwelle von quattroman20v 16.09.2018 16:22

avatar

Hallo Da ich in einem Früheren Urquattro 20V schon einmal 7A welle und RS2 Lader gefahren bin war für rmich das ansprechen noch OK , und mit 300ccm mehr und Kugelgelagertem Lader wid das schon hinhauen

#17 RE: Umbau mit 92,8 mm Kurbelwelle von schorsch9999 16.09.2018 16:26

avatar

Klar, aber z.B. mit ABY/AAN Wellen in RS2 Stellung wär das Ansprechverhalten noch besser

Mit der 7A NW kommt dann halt oben raus mehr was für dich wahrscheinlich wichtiger ist (ich komme da mit der 95,5 KW eh nicht mehr hin).

#18 RE: Umbau mit 92,8 mm Kurbelwelle von quattroman20v 16.09.2018 17:49

avatar

AAN/3B/ABY/ haben dieselben Zeiten nur hub ist grösser 10,5 VS 8,6 mm beide haben 42 grad vor UT und Schliessen 9 rad vor UT

Deshalb in Theorie keine Einbußen im Ansprechverhalten aber durch die grössere Öffnung mehr Durchsatz oder sehe ich das falsch ?

#19 RE: Umbau mit 92,8 mm Kurbelwelle von schorsch9999 16.09.2018 18:05

avatar

Zitat von quattroman20v
AAN/3B/ABY/ haben dieselben Zeiten nur hub ist grösser

Ich denke mal du wolltest die S2 Auslass-NW mit der 7A Welle vergleichen

Die 7A schließt 6 Grad später (3 Grad vOT vs 9,2 Grad vOT), somit hast du eine größere Ventilüberschneidung was sich negativ auf den LD-Aufbau auswirkt -> deshalb ein schlechteres Ansprechverhalten als mit Turbo Auslasswelle, dafür bei hohen Drehzahlen besser...

#20 RE: Umbau mit 92,8 mm Kurbelwelle von quattroman20v 16.09.2018 23:50

avatar

Dann habe ich die Daten falsch aufgeschrieben :-( in dem Fall werde ich meine 7A Wellen verkaufen , und die Org Wellen nehmen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz