#1 RE: Steuern senken "leicht gemacht" ?! von Bullet 12.02.2008 20:16

Hallo zusammen,

da ja der geliebte 7a ein ziemlicher steuerzahler ist, denk ich das einige von euch schon an umrüstungen, z.b euro2 erwähnt haben.
Zahlt ihr normal die Steuern für euer auto oder habt ihr etwas verändert?
Was ist mit Minikat, oder KLR, ich hab schon mitbekommen das wegen der seltenheit des autos die umschreibung auf euro2 ohne teure einzelabnahme nicht geht.
Gibt es noch irgend eine andere möglichkeit?
Meine Werkstatt des vertrauns meint, Minikat rein, steuern sind halbiert?!

MFG

#2 RE: Steuern senken "leicht gemacht" ?! von schorsch9999 12.02.2008 20:32

avatar

Es gibt für den 7A weder mini-kat noch ein KLR

Bleibt "legal" nur noch eine teure Einzelabnahme per Abgasgutachten (sehr sehr teuer, und daher nicht rentabel)

Über ilegale Möglichkeiten gehen wir in einem "öffentlichen" Forum nicht ein!

Die Forensuche hätte dir da weitergeholfen.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz