Seite 5 von 8
#61 RE: Tipps zum Thema Zylinderkopf reinigen und bearbeiten von Kzen 06.01.2010 13:23

Moin,

da gibt's noch mehr

http://www.arcor.de/palb/foto_detail.jsp...oInfos=0&stop=0

#62 RE: Tipps zum Thema Zylinderkopf reinigen und bearbeiten von troll23 06.01.2010 18:36

Hi

Ja genau! hat irgend jemand eine Idee wie man diese Daten erwerben könnte?

Gruss

#63 RE: Tipps zum Thema Zylinderkopf reinigen und bearbeiten von taschkent1 06.01.2010 19:38

avatar

was wollt ihr mit diesen Daten?
So wie es aussiet hat er nur Vot vergrößert und Kanäle erweitert.
Kanäle erweiter könnt man mit dem Dremel,
Vot hat er vergrößert wahrscheinlich weil 2,5 L Dieselblock verwenden will
und er müsste Verdichtung reduzieren.

#64 RE: Tipps zum Thema Zylinderkopf reinigen und bearbeiten von audipower 06.01.2010 19:59

avatar

Ja wenn diese Daten zu bekommen wären wäre super.
Ich hab bis jetzt auch nur ein gescanntes unbearbeitetes 3D-Modell.



@taschkent1
Wenn alle Brennräume gefräst sind kannst davon ausgehen das die alle das gleiche Volumen haben
und ersparst dir damit das aufwendige auslitern

#65 RE: Tipps zum Thema Zylinderkopf reinigen und bearbeiten von troll23 06.01.2010 20:47

Bei meinem 2.5er umbau gehe ich auf einen 82.5er Bohrung. Somit würden die "alten" Kanten des Brennraumes frei im Brennraum stehen... Beim originalen stehen nur die Stege zwischen den Zylindern vor, bei vergrösserter Bohrung wäre das jedoch Rundherum (oder zumindest 3/4) der Fall.[/quote]

#66 RE: Tipps zum Thema Zylinderkopf reinigen und bearbeiten von troll23 06.01.2010 20:50

PS: audipower, könnte ich den scan bekommen?

Gruss Felix

#67 RE: Tipps zum Thema Zylinderkopf reinigen und bearbeiten von taschkent1 06.01.2010 21:01

avatar

schaut doch genau denn Materialabtrag an,
für Auslittern währs aweng zuviel

#68 RE: Tipps zum Thema Zylinderkopf reinigen und bearbeiten von Coupe Berlin 07.01.2010 15:57

Auslitern sollte man so oder so!

Auch wenn die Brennräume gleich gefräst simd, können die Sitzringe zum Beispiel unterschiedliche höhen haben (eingeschlagen etc)

Da ist schnell mal ein halber Milliliter differenz, weil ein Ventil mal 0,2mm weiter in den Brennraum ragt.

Ich persönlich denke, das die Schrägung der Ventilführungsaufnahme eher ungünstig im Fahrbetrieb ist, da die Führung sich aufgrund unterschiedlicher Wärmeabgabe(Ausdehnung) verziehen kann

Ansonsten dürfte das ganze mit Maschine genauer und schneller gehen als von Hand!

#69 RE: Tipps zum Thema Zylinderkopf reinigen und bearbeiten von Kraftstoffvernichter 08.01.2010 03:49

avatar

Versucht mit marder666 bei Meckis in Kontakt zu treten.Das is jender welcher.Er hat auch einen ewig längen Threat dazu

#70 RE: Tipps zum Thema Zylinderkopf reinigen und bearbeiten von 20v-Coupe 08.01.2010 12:26

avatar

Mit dem hatte ich auch schon ein paar Mails geschrieben, er hat sich ein Modell des Brennraumes erstellt.
Brennräume in D=83mm laufen in seinem Umbau.

#71 RE: Tipps zum Thema Zylinderkopf reinigen und bearbeiten von 20vTurboOstfriese 09.12.2010 14:46

avatar

hätte da auch nochmal ne frage zum bearbeiten un wollte desswegen nich extra nen neuen thread auf machen... wie ist es eigentlich im bereich der ventilführung der einlasskanälen sollte man an dieser stelle auch material abtragen und die stelle etwas stömungsgünstiger schleifen oder nur glätten

#72 RE: Tipps zum Thema Zylinderkopf reinigen und bearbeiten von schorsch9999 09.12.2010 17:14

avatar

http://www.20v-sauger-tuning.de/kopfbearbeitung.htm

#73 RE: Tipps zum Thema Zylinderkopf reinigen und bearbeiten von 20vTurboOstfriese 09.12.2010 19:36

avatar

jupp das hab ich mir schon durchgelesen ist auch echt ne super anleitung mir ist auch alles soweit klar bloß ebn die eine sache nicht... sprich vielleicht hab ich die frage auch blöd gestellt... ich meine nicht direkt die ventilführung sondern der in den ansaugkanal ragende gussteil um der ventielführung herum


habe ma ein bild von dir zweckentfremdet hoffe das geht in ordnung

auf dem bild kann man sehen was ich damit meine und meine frage is ob ich an der stelle auch material abtragen kann bzw. noch etwas strömungsgünstiger schleifen darf oder ob man dort besser kein material abnehmen soll

#74 RE: Tipps zum Thema Zylinderkopf reinigen und bearbeiten von schorsch9999 09.12.2010 21:01

avatar

Die Wulst solle bleiben, außer du legst Wert auf max. Leistungsausbeute bei kurzer Laufleistung

#75 RE: Tipps zum Thema Zylinderkopf reinigen und bearbeiten von 20vTurboOstfriese 09.12.2010 21:40

avatar

danke schorsch genau das wollte ich wissen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz