#1 RE: Leistungs und Motor Problem von Bullet 09.03.2008 18:49

Hallo,
ich mal wieder mit einem klitzlekleinen Problem

Und zwar hab ich dieses week meinen Motor aueinandergelegt wegen des abgerissenen Stehbolzens am Abgaskrümmer.
Hier ein Aufzählung das Ihr wisst was überhaupt alles passiet ist
Es wurde gemacht :

Drosselklappe komplett bearbeitet (laut homepage)
Offener Luftfilter
Zylinderkopf dichtung und alles was dazu gehört
Ansaugrohr dichtung
Drosselklappendichtung
Zündkerzen
Zündkabel
Stehbolzen ausgebohrt und ersetzt
Hosenrohr dichtung
Zylinderkopf Bearbeitung, aber nicht extrem, nur an dichtung angepasst und fein geschliffen, stege angespitzt usw...
Zylinderkopf wurde nicht geplant, hatte keinerlei verzug und hätte doch etwas mehr gekostet und zeitaufwand benötigt
Mir ist aufgefallen das die benzinzuleitung etwas tropft.. haben es abmontier und wieder neu dran gemacht.. brachte aber nichts.. hm
Der spritverbrauch war leicht erhöht aber nicht sehr viel.

Als alles drin war, sprang sofort an.. keine probleme, lief sofort rund und hörte sich wieder normal an..
Haben dan ne probefahrt gemacht.. leistung ist spürbar besser gewesen aber bei 4500 upm war nicht dieser hammer zu spüren... lang nicht so wie früher. bei niedrigen drehzahlen vollast zuckelt er und hört sich an als würde er nur luft ansaugen, keine leistung , im teillastbereich nahezu besser als mit vollgas. bei konstanten niedrigen drehzahlen beim fahren zuckelt er auch. Als ich länger gefahren bin hats mir auf einmal die komi instrumententalfel sicherung rausgehaun ( die 12 / 15er sicherung).
Lief total unrund im stand und is mir fast ausgegangen.
Er hört sich jetzt an wie ein panzer... lööl
Hier ein video.. vielleicht könnt ihr mir helfen.
Demnächst geh ich aber auch fehlerspeicher abfragen.

http://www.myvideo.de/watch/3623501

#2 RE: Leistungs und Motor Problem von schorsch9999 09.03.2008 18:59

avatar

Ich geb dir mal ein Tipp zur Fehlersuche mit auf den Weg: Falschluft

PS: Die Steuerzeiten stimmen ja hoffentlich, oder?

#3 RE: Leistungs und Motor Problem von Bullet 09.03.2008 19:12

Ja die steuerzeiten sind in ordnung, bzw sie waren es als wir ihn eingestellt haben... ich kann nochmal nachschaun..
aber ich wüsste nicht wo der noch falschluft zieht ?
Alle dichtungen wurden ersetzt! alles plangeschliffen.
Wenn ich am luftmassenmesser zuhalte stirbt er schnell ab..
Also des wäre echt komisch wenn es falschluft wäre... kann ich mir nicht vorstellen...

#4 RE: Leistungs und Motor Problem von Bullet 16.03.2008 17:00

Hallo,
so mal wieder ein paar neuigkeiten..
Habe festgestellt das meine benzinzuleitung geleckt hat.. hab die wieder richtig befestigt und schwups lief er wieder recht ruhig und gut.. er zuckelt jetzt nicht mehr rum!
Aber die leistungs is immer noch weg.. auch der bumbs bei 4500 fehlt..
Habe jetzt nochmal alles auf falschluft überprüft.. keine anzeichen..
Jetzt is mir auch noch aufgefallen das es mir die 12 er sicherung immer raushaut.. manchmal gleich.. machnmal nach 5-10 min.. egal wie ich fahre!
Da geht halt keine anzeige mehr usw.. und dann läuft er fast noch bescheidener..
Was könnte das denn auf einmal sein ? wie krieg ich meine leistung wieder

#5 RE: Leistungs und Motor Problem von Bullet 18.03.2008 15:18

Hi

So.. hab jetzt die wanderwege des marders der mal bei mir drin war nachgeforscht! es schaut so aus als hätte er doch noch ein paar kabel angeknabbert!
Ich hab wie gesagt schon alles überprüft nach sämtlichen fehlerquellen!
Jetzt hab ich wieder was endeckt..also wie schon gesagt die 12 er kombi sicherung haut es immer raus nach einiger zeit..
Wenn ich denn zündkerzenstecker oder denn einspritzdüsenstecker am 1 Zylinder abstecke tut sich gar nichts... als wär nichts passiert.. bei den anderen fängt er sofort as ruckeln an etc.
Kann schon sein das der stecker oder die düse vom 1 zylinder hin ist?
Zündfunken hat er überall..
Wie kann ich das überprüfen?
Ausbauen und mal die zündung drehn bis alles vollspritzt ?
Oder elektrisch messen ?

#6 RE: Leistungs und Motor Problem von audiavus 18.03.2008 16:49

avatar

kann man per stellglieddiagnose testen (siehe schorsch seine HP)

#7 RE: Leistungs und Motor Problem von wilfi 23.03.2008 20:30

avatar

Hallo ich hab auch mal neh Frage und wollte net gleich wieder ein neues Thema auf machen und zwar wenn ich halb gas Fahr und dann voll Gas geb Spürt mann kein argen unterschied.Wenn der motor ein Temperatur von 70 Grad hat geht er auch besser und wenn er seine 90 Grad erreicht hat Fehlt ihn a weng a Leistung.

>Fehlerscpeicher ist leer
>Neuer Zündverteiler (Mit Audi werkzeug eingestellt)


Mfg Wilfi

#8 RE: Leistungs und Motor Problem von Bullet 31.03.2008 20:18

Hallo

So nun endlich hab ich die elektrik wieder in schuss gebracht.. hab alles gescheit verlötet .. neue kabel verlegt ..
Er läuft jetzt wieder relativ gut, aber der leerlauf schwankt teils noch extrem.. werde demnächst noch die grundeinstellung vornehmen..

Seine leistung hat er jetzt eigentlich auch wieder.. nur irgendwie läuft er allgemein noch ein wenig unrund.. hab schon alles gereinigt und sauber gemacht.. kontakte .. zündverteiler usw..
Er bekommt jetzt seinen leistungsschub erst so bei ca 5200 upm !
Also etwas zü spät .. was könnte das denn noch sein ?
Steuerzeiten ?

#9 RE: Leistungs und Motor Problem von steftn 28.01.2009 16:46

Zitat von Bullet
Hallo

So nun endlich hab ich die elektrik wieder in schuss gebracht.. hab alles gescheit verlötet .. neue kabel verlegt ..
Er läuft jetzt wieder relativ gut, aber der leerlauf schwankt teils noch extrem.. werde demnächst noch die grundeinstellung vornehmen..

Seine leistung hat er jetzt eigentlich auch wieder.. nur irgendwie läuft er allgemein noch ein wenig unrund.. hab schon alles gereinigt und sauber gemacht.. kontakte .. zündverteiler usw..
Er bekommt jetzt seinen leistungsschub erst so bei ca 5200 upm !
Also etwas zü spät .. was könnte das denn noch sein ?
Steuerzeiten ?



Haweder

Dein Vorwiderstand für die Einspritzventile ist aber schon i.o?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz