Seite 1 von 2
#1 RE: Großer LMM vom 30V V6 von tyrannus 08.04.2008 15:34

avatar

Hallo,

bekanntlich kann man ja die beiden großen LMMs vom AAH (078 133 471 und -A) am 7A verbauen. Jetzt ist ja der 078 133 471 A wohl auch im 30V V6 verbaut worden und da fragt man sich natürlich ob auch ein LMM vom 30V V6 mit nem anderen Index passen könnte.
Konkret geht es um einen 078 133 471 C, passt der? (mit den gleichen Anpassungsarbeiten wie beim 078 133 471 A mit externem Poti).

#2 RE: Großer LMM vom 30V V6 von audiavus 08.04.2008 17:43

avatar

die frage ist ob das noch ein hitzedraht LMM is oder schon der neue dreck...
hast ein bild von dem mit index C?

PS: ich hab bei mir au den 078 133 471A vom A6 30V

#3 RE: Großer LMM vom 30V V6 von 20v-Coupe 08.04.2008 18:44

avatar

Hier mal ein paar Bilder:





[/img]

#4 RE: Großer LMM vom 30V V6 von schorsch9999 08.04.2008 19:04

avatar

Also, es ist (wie der vom 7A & AAH) ebenfalls ein Hitzdraht-LMM.

Nur, was dieser LMM für ein Meßkennfeld entzieht sich meiner Kenntniss, aber ich kann mir schwer vorstellen das das paßt (allein schon durch den größeren möglichen Durchsatz beim 30V V6).

Also wenn, dann wird man um eine Kennfeldanpassung nicht herumkommen, und Meßeinheit umbauen entfällt auch.

Die "günstigste" Lösung ist und bleibt immer noch der große vom AAH mit externen Poti.

#5 RE: Großer LMM vom 30V V6 von Atze20V 14.04.2008 18:06

Hi, passt vielleicht nicht ganz hierher aber es sind scheinbar noch genug auf der Suche nach nem "großen" Lmm.
Hab jetz über 1 Jahr im Auktionshaus gesucht...nix.
Bin dann letzte Woche mal hier zum Schrottplatz...liegt ja eigentlich am nächsten da mal zu fragen,bin ich aber net drauf gekommen
Konnts kaum glauben hatte ganze 4!!! Stück ohne Index A da.
100? nich ganz billig, aber wenn man bedenkt das selbst die org. 20V Lmm's für ab 50? unter'n Hammer gehen, war das für mich wohl ok.
Hab grad nochmal da angerufen, 2 sind wohl noch da.
Falls also jemand interesse hat könnt ich die holen.
Könnt auch gern selber anrufen 0214/8609091 oder BENDER2000.com ...die berechnen für jeden Lmm 100? egal was für einer.
Will mich hier keinesfalls bereichern, nur genervten Suchern (wie ich) helfen.

MfG Christian

#6 RE: Großer LMM vom 30V V6 von yoshi 14.04.2008 18:27

avatar

Hi

Hier einer aus EBAY der aussieht wie neu...

http://cgi.ebay.de/Luftmassenmesser-Audi...1QQcmdZViewItem

Mit der Möglichkeit des Umbaus auf externen Poti ist das wohl eine gute Lösung oder?

Gruss Yoshi

#7 RE: Großer LMM vom 30V V6 von Kai 14.04.2008 19:45

avatar

Zitat von yoshi
Hi

Hier einer aus EBAY der aussieht wie neu...

http://cgi.ebay.de/Luftmassenmesser-Audi...1QQcmdZViewItem




Ich glaube der ist neu

Zitat
Erstausrüsterqualität - Ersatzteile zum TOP Preis
Original verpackte NEUWARE




Wäre natürlich eine (günstige) Alternative....

Ist nur die Frage ob man den auch so einfach umbauen kann...

mfg Kai

#8 RE: Großer LMM vom 30V V6 von audiavus 14.04.2008 19:51

avatar

Umbauen kann man den net (also einfach 7A Messeinheit reinbauen), aber mit der Poti-Lösung kann man den Benutzen

#9 RE: Großer LMM vom 30V V6 von Oliver Lübeck 14.04.2008 20:00


Mal ne frage: warum kann man den net umbauen?
Man könnte doch auch kleben o.ä.

gruß, Oliver

#10 RE: Großer LMM vom 30V V6 von audiavus 14.04.2008 20:05

avatar

Zitat von Oliver Lübeck
Man könnte doch auch kleben



Pfusch

#11 RE: Großer LMM vom 30V V6 von schorsch9999 14.04.2008 20:12

avatar

@ Oliver Lübeck
Warum willst du den die Meßeinheit unbedingt umbauen???

Die V6 Meßeinheit in Verbindung mit externem Poti hat den Vorteil, das die LMM Kennlinie 100% zum 7A STG paßt, was beim Umbau der 7A Meßeinheit am großen V6 LMM nicht so ist (sprich das Kennfeld im STG muß angepasst werden)

Aber das steht doch alles auch schon Bebildert und genau erklärt (was, wie warum) auf meiner HP unter LMM-Umbau

Manchmal Frage ich mich wirklich warum ich mir die Mühe der Umbauanleitung gemacht habe, wenn hier doch wieder alles von neuem erklären muß:?

#12 RE: Großer LMM vom 30V V6 von Oliver Lübeck 14.04.2008 20:13

Ja,

aber Pfusch ist es nur dann, wenn es schlecht gemacht wird oder nicht funktioniert.
Bei der Qualität heutiger Kleber ist es zumindest eine Alternative über die man diskutieren kann, oder ???

Gruß Oliver

#13 RE: Großer LMM vom 30V V6 von schorsch9999 14.04.2008 20:16

avatar

Zitat von Oliver Lübeck
Bei der Qualität heutiger Kleber ist es zumindest eine Alternative über die man diskutieren kann, oder ???

NEIN!!!

Siehe mein obiger Post.

Kleben macht auch aus dem Grund keinen Sinn, da sich die Meßeinheiten auch in der Höhe Unterscheiden und somit die Hitzdrähte nicht genau im Meßkanal sitzen.

#14 RE: Großer LMM vom 30V V6 von Oliver Lübeck 14.04.2008 20:17

Zitat von schorsch9999
@ Oliver Lübeck
Warum willst du den die Meßeinheit unbedingt umbauen???
Manchmal Frage ich mich wirklich warum ich mir die Mühe der Umbauanleitung gemacht habe, wenn hier doch wieder alles von neuem erklären muß:?



Hallo Schorsch, weil ich nur ein kläglicher Hobbyschrauber bin und Du Ahnung von der ganzen Sache hast

Gruß Oliver

P.S.: Deine letzte Erklärung dass die Meßeinheit nicht passt kapier dann auch ich

#15 RE: Großer LMM vom 30V V6 von schorsch9999 14.04.2008 20:21

avatar

Zitat von Oliver Lübeck
Hallo Schorsch, weil ich nur ein kläglicher Hobbyschrauber bin und Du Ahnung von der ganzen Sache hast


Und genau deshalb hab ich ja zu diesem Thema eine mehrseitige Rubrik auf meiner HP, damit es auch jemand Umsetzen und Nachvollziehen kann, der ansonsten nichts mit der Materie zu tun hat

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz