[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
pfeil
nix-sag
picssonstnix
pillepalle
pokal
neutral
mr. green
loool
lupe
zwinkern
meinung
puke
quattro
Uebergluecklich
troest2
ueberrascht
undwech
veraergert
traurig
stirnklatsch
weinend oder sehr traurig
schildbacktotopic
verwirrt
verrueckter teufel
laecheln
lachend
abgelehnt
computerfreak
danke
daumen_hoch
daumen_runter
boese oder sehr veraergert
beten
aetsch
anbet
augen verdrehen
ausruf
dito
erschuettert
gruebel
guckstduhier
haenseln
hug
idee
verlegen
extremer computerfreak
geschlossen
fetzig
frage
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
frage
blush
smokin
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
schorsch9999
Beiträge: 5636 | Zuletzt Online: 16.02.2020
Beschäftigung
Prüfstandsfahrer im Motoren Versuch
Hobbies
Autos
Wohnort
Ravensburg
Registriert am:
30.09.2006
Geschlecht
männlich
    • schorsch9999 hat einen neuen Beitrag "CO WErt passt nicht" geschrieben. 13.02.2020

      Vor der Grundeinstellung prüfen, dass das CO-Rohr nicht verstopft ist!
      Ist die Grundeinstellung i.O. bleibt als Fehlerursache nur noch Falschluft vor Lambdasonde oder der Kat ist defekt.

    • schorsch9999 hat einen neuen Beitrag "Air mess meter broken??" geschrieben. 05.02.2020

      i ihink your air mess meter is okay, pls check the idle controller and the intake system for false air.

      Btw. the idle switch on the throttle valve works?

    • schorsch9999 hat einen neuen Beitrag "2.5 10v Motor von ABT" geschrieben. 01.02.2020

      Den 2,0l 20V gab es speziell für Italien aus Steuerlichen Gründen, den 2,3l für den Rest der Welt.
      Es kommt hier nicht auf den Tag/Monat genau an, nur ob es beide zur gleichen Dekade gab, also der Motorumbau zu Zeiten des 32B auch möglich gewesen wäre, was so der Fall ist

      Im Zweifel das Vorhaben mit einem Sachverständigen von TÜV bzw. Dekra im Vorfeld abklären.

    • schorsch9999 hat einen neuen Beitrag "2.5 10v Motor von ABT" geschrieben. 01.02.2020

      den 32B gab es bis Sommer 1988, den 20V ab 1987.

      Für eine H-Zulassung ist "zeitgenössisches Tuning" erlaubt, sprich das was es damals auch schon gab/möglich war. Da der 2,5l 20V aus der gleichen Generation wie der 2,5l 10V ist, stellt das kein Hindernis für eine H Zulassung dar

    • schorsch9999 hat einen neuen Beitrag "2.5 10v Motor von ABT" geschrieben. 31.01.2020

      Wenn du schon einen 7A hast, und die 92,6mm KW vom ABT, wieso baust du dir dann nicht gleich einen 2,5l 20V mit ca. 200 PS??
      Brauchst ja in deinem Fall nur noch Kolben vom 16V

    • schorsch9999 hat einen neuen Beitrag "2.5 10v Motor von ABT" geschrieben. 22.01.2020

      In diesem Fall müsstest du natürlich auch die dazugehörigen Pleuel verbauen, die KW Zapfen sind gleich.

      Bevor ich aber in einen original ABT wegen Aufbohren andere Kolben einbauen würde (z.B. wegen defekter Laufbahnen) würde ich vorher nach einem intakten NG-Motoblock Ausschau halten, ist ja auch eine Wert-Frage

    • schorsch9999 hat einen neuen Beitrag "2.5 10v Motor von ABT" geschrieben. 22.01.2020

      Zitat von Horsthansen2210 im Beitrag #7
      Warum sollte ABT auch beim 10v Umbau auf 2,5l ne andere Welle nehmen als beim 20v Umbau..

      Haben sie ja auch nicht
      Einzig die Kolben sind anders

    • schorsch9999 hat einen neuen Beitrag "2.5 10v Motor von ABT" geschrieben. 22.01.2020

      Zitat von Horsthansen2210 im Beitrag #5
      Wie gesagt ist der Motor ca. 110-120 tkm gelaufen nach dem Umbau, deswegen hoffe ich das der noch i.O. ist und nur gehohnt werden muss.
      Denke ich auch, aber wie gesagt, wenn neu Hohnen, dann zwingend neue Kolbenringe verbauen, und den Motor neu Einfahren, sonst bringt das nichts!

      Zitat von Horsthansen2210 im Beitrag #5
      Ich denk das die VAG Pleuel verwendet haben, alle Positionen die original Teile betrifft sind auf der Rechnung einzeln aufgeführt wie eben die Pleuel auch.

      Na also, da hast du dir die Antwort doch schon selbst gegeben
      In diesem Fall hast auch die 92,8 mm KW verbaut.

    • schorsch9999 hat einen neuen Beitrag "2.5 10v Motor von ABT" geschrieben. 22.01.2020

      Zitat von Horsthansen2210 im Beitrag #3

      Auf der Rechnung die ich dazu habe steht nur das 5 neue Pleuel verbaut wurden und die ganzen Verschleißteile die beim Umbau getauscht wurden.
      Der eigentliche Umbau ist nur als Gesamtposition angegeben ohne genaue Daten.


      Es ist ja die Frage, ob neue originale VAG oder eigene Pleuel verbaut wurden.
      Der Umbau wurde bei ABT immer nur als einzelner Posten auf der Rechnung aufgeführt, das ist normal.

      Die Kolben werden wie gesagt Eigenfertigungen von ABT in Auftrag sein, wenn die Kolben und Laufbahnen i.O. sind reicht es aus neue Kolbenringe zu verbauen, und die Laufbahnen nach hohnen zu lassen (falls überhaupt nötig)

    • schorsch9999 hat einen neuen Beitrag "2.5 10v Motor von ABT" geschrieben. 21.01.2020

      Zitat von Horsthansen2210 im Beitrag #1

      Welche Kolben bzw. welche genauen Spezifikationen haben diese
      Genau das gleiche mit den Pleuel.
      Wurden bei Abt spezielle Nockenwellen verbaut??



      Hallo,
      ohne den 10V 2,5l von Abt zu kennen, Kolben sind sicher anders (hat ABT auch beim 2,5l 20V neu fertigen lassen)
      Pleuel kann ich mir eigentlich nicht vorstellen (wurden auch beim 20V 2,5l nicht geändert), es sei denn, es wurde eine KW mit einem anderen Hub als 92,8mm verbaut.
      Nockenwellen gab es für den 10V andere von ABT.

      Da du den Motor sowieso checken willst, mach den Ventildeckel ab und schau dir die NW an, wenn die von ABT/Schüko sind, ist das eingraviert
      Den Hub bekommst du am einfachsten heraus indem du mit einer Meßuhr, Stahllineal, Schweißdraht o.ä. in das Kerzenloch steckst, und den Motor einmal von UT nach OT drehst.

      Für alles andere mußt du den Motor zerlegen bzw. den ZK & Ölwanne abbauen und einen Kolben ausbauen.

    • schorsch9999 hat einen neuen Beitrag "7A Zylinder Maße" geschrieben. 20.12.2019

      Nimm den RLF vom NG, der ist vom Kurbeltrieb und dessen Daten identisch zum 7A

    • schorsch9999 hat einen neuen Beitrag "7A Zylinder Maße" geschrieben. 20.12.2019

      So ist es, es gibt nur einen gemeinsamen Mechanik-Reperaturleitfaden für die 20V Sauger Motoren (NM/7A),.

      Leider sind in der Folge nur die Maße des NM angegeben, in den den Technischen Daten (Bildtafel 00-2) sind beide richtig aufgeführt

    • schorsch9999 hat einen neuen Beitrag "Audi 90 2.0 20V Mkb. NM Fahrzeugdaten" geschrieben. 10.11.2019

      Was für Daten brauchst denn?

    • schorsch9999 hat einen neuen Beitrag "Motorschaden durch Zündkerze" geschrieben. 10.11.2019

      Zitat von Gerhard Reiter im Beitrag #1

      So, nun die Frage. Hatte das schon mal jemand von euch?
      Nein, ist mir bisher kein Fall bekannt.

      Schade natürlich, das daraus gleich ein Motorschaden resultiert ist.
      Mit etwas Glück hätte der Motor die Elektrode einfach ausgehustet...

    • schorsch9999 hat einen neuen Beitrag "Hoher Spritverbrauch kaum Leistung" geschrieben. 13.10.2019

      Notfalls kannst du auch eines vom 7A mit MPI 1 nehmen, und den Chip mit dem NM Datensatz einsetzen.

    • schorsch9999 hat einen neuen Beitrag "Neue Sicherheitsabfrage" geschrieben. 09.10.2019

      Hallo,

      der Hintergrund des ganzen ist, wie von audiavus richtig geschrieben dass viele "Spammer" automatische Programme einsetzen um Gästebücher, Foren etc. mit unerwünschter Werbung zu füllen.
      Zur Überprüfung werden Grafiken eingebunden, welche eine Zeichenkette enthalten, die der Nutzer eintippen muss.

      Habe die Abfrage jetzt so Umgestellt, das sie nur noch bei der Registrierung eines neuen Mitgliedes abgefragt wird, somit sollten sich Registrierte Mitglieder ohne Abfrage einlogen können

      PS: habe den Thread in die richtige Rubrik verschoben

Empfänger
schorsch9999
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz